Garten

Werke des Monats Garten März


Um in diesen Wochen eine ausgewogene Entwicklung unserer Pflanzen zu erreichen, müssen wir die meisten von ihnen beschneiden. Wir schließen nur frühlingsblühende Sträucher aus, auf die wir warten, bis die Blüten vollständig verdorrt sind, um die beschädigten oder schwachen Zweige zu beschneiden. Obstpflanzen, sommerblühende Sträucher, Hecken und Rosen sollten jetzt beschnitten werden, um die Entwicklung neuer kräftiger Triebe zu fördern.Werke des Monats Garten März



Wir sind immer noch pünktlich, um einige Frühlingsblumenzwiebeln zu pflanzen, und wenn die letzten Fröste der Vergangenheit angehören, können wir auch Sommer- oder Herbstblumenzwiebeln pflanzen. Wir können auch Sträucher, Obstbäume und Rosen pflanzen, sowohl nackt als auch in Töpfen. Während der ersten Märzwochen können wir auch einige Bereiche des Gartens überprüfen und einige Pflanzen bewegen. Nach dem 15. und 20. März ist es jedoch nicht ratsam, unsere Pflanzen zu entwurzeln und zu bewegen, ohne eine sehr hohe Belastung zu verursachen, und zwar zu Beginn des Frühlings Die meisten in unseren Gärten vorhandenen Essenzen benötigen konstantes Wasser und Nährstoffe, die die Haltbarkeit in Behältern auch für kurze Zeit nicht garantieren kann. Wir können eine erste antimykotische Behandlung mit Bordeaux-Mischung durchführen.

Semine


März und April sind die idealen Monate für die Aussaat des Rasens. Denken wir daran, organischen Dünger oder einen Langzeitdünger auf den Boden zu streuen und den Untergrund gründlich zu bearbeiten, damit die jungen Setzlinge perfekt verwurzelt werden können.
Im Garten und im Garten fangen wir an, viele der Pflanzen zu säen, die wir in den kommenden Monaten verwenden werden, von denen die meisten noch an einem geschützten Ort gesät werden müssen.
Im Garten in warmen Beeten oder Glas säen: Basilikum, Sommerkohl, Auberginen, Paprika, Tomaten, Sellerie, Zucchini.
Aussaat im Freiland: Rote Beete, Rote Beete, Karotten, Chicorée, Zwiebeln, Salat, Erbsen, Tomaten, Lauch, Petersilie, Rüben, Radieschen, Rucola, Schwarzwurzel, Schwarzwurzel, Spinat, Baldrian, Kürbisse (Wassermelonen, Gurken, Bohnen, Melonen) ).
Im Garten in warmen Beeten oder Glas säen: Agerato, Amaranth, Pflaume und Spargel, Balsamina, Night Beauty, Löwenmaul, Calendula, Celosia, Clarkia, Coleus, Cosmea, From, Digital, Gaillardia, Nelke, Lavatera, Lobelia, Lunaria, Kochia, Mesembriantemo, Nasturzio, Petunia, Portulaca, Primula, Salvia Splendens, Senecio, Statice, Tagete, Verbena, Zinnia.
Aussaat im Freiland: Astro, Bella di giorno, Calendula, Campanella, einjährige Zypresse, Coreopsis, Cosmea, Chrysantheme, Helichrysum, Escholtzia, Kornblume, Nelke, Gypsophila, Godezia, Leinsamen, Kapuzinerkresse, Nigella, Mohnblume, Phlox , Zinnie, Zier Zucchetta.