Ebenfalls

5 aromatisierte Dillsorten, perfekt für ein Gewächshaus

5 aromatisierte Dillsorten, perfekt für ein Gewächshaus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In fast allen Haushaltsparzellen wächst duftender frischer Dill.

Um die Ernte des Gewürzs zu einem früheren Zeitpunkt und zu jeder Jahreszeit zu erhalten, bauen erfahrene Gärtner es in ihren Gewächshäusern und Gewächshäusern an.

Der Erfolg hängt ihrer Meinung nach weitgehend von der kompetenten Auswahl des Saatguts ab.

Es ist besser, Dillsorten den Vorzug zu geben, die gegen Sonnenlichtmangel, dh frühe und mittlere Reifung, resistent sind.

Grenadier

Eine sehr bekannte früh reifende und ertragreiche Sorte. 2002 von russischen Züchtern gezüchtet. Frisches Grün zum Schneiden gibt bereits 28-30 Tage nach dem Auftreten junger Triebeund reife Samen nach 3-3,5 Monaten. Die Aussaat erfolgt Anfang bis Mitte April.

Dillsträucher sind zu klein und erreichen eine Größe von 30 cm. Smaragdfarbene Blätter sind stark zerlegt, groß, haben ein angenehm würziges Aroma und einen ausgezeichneten Geschmack. Regenschirme sind mittelgroß, schön gerundet und bestehen aus 35 Balken.

Die Grenadier-Sorte ist absolut nicht skurril. Resistent gegen Viruserkrankungen, neigt sich nicht zum Boden, vermehrt sich durch Selbstsaat.

Bei der Ernte für Grüns beträgt das Gewicht der Pflanze 30-40 g, die Dillausbeute beträgt 1,4 bis 3,1 kg pro 1 m². m. Wenn es auf Gewürzen gezüchtet wird, beträgt die Ausbeute 3 bis 5,7 kg pro 1 Quadratmeter. m.

Der einzige Nachteil der Sorte ist, dass der Dill nach der Bildung von Regenschirmen grob bleibt.

5 unprätentiöse und köstliche Sorten von Gewächshauszwiebeln

TOP 5 Sorten Zucchini für das Gewächshaus

Gribovsky

Gribovsky ist eine der bekanntesten Dillsorten unter Gärtnern. Es erschien 1974 als Ergebnis der Zuchtarbeit. Vielseitig, sowohl für Gewächshäuser als auch für Freiflächen geeignet. Die Sorte ist Zwischensaison. Von der Entstehung der Sprossen bis zu den ersten zum Schneiden geeigneten grünen Trieben dauert es 30-38 Tage, bis die Gewürze gesammelt sind - 95-108... Zum Zeitpunkt der Blüte erreicht die Pflanze 50 cm und breitet sich mäßig aus.

Die Aussaat beginnt Ende April und in der ersten Maihälfte. Während des Wachstumsprozesses bilden sich stehende kompakte Rosetten mit einer Höhe von bis zu 25 cm mit großen, stark zerlegten Blättern, die in einer dunkelgrünen Farbe mit einer wachsartigen Blüte bemalt sind. Dill wächst schnell und baut seine grüne Masse auf. Die Triebe zeichnen sich durch einen delikaten Geschmack und ein reiches würziges Aroma aus..

Die Sorte Gribovskiy ist hochresistent gegen Kälteeinbrüche, Dürren und Krankheiten. Nach der Ernte behält es lange Zeit seine Frische und seinen Geschmack und verträgt den Transport gut.

Aufgrund der schnellen Reifung der Samen und der hervorragenden Vitalität breitet sich die Pflanze schnell im Gewächshaus oder auf dem Grundstück aus, so dass viele Gärtner absichtlich blühende Regenschirme entfernen.

Ausgestattet mit hohen Erträgen unter verschiedenen Wachstumsbedingungen. Schneiden Sie 1,8-2,2 kg von 1 sq. m - für Kräuter 3,5 kg ab 1 m² - für Gewürze.

Des Weiteren

Die Sorte reift früh und wurde 1995 für die Verwendung in der Zentralregion als Winter-Frühlings-Ernte für geschützten Boden zugelassen. Es wird empfohlen, nicht mehr als 20-30 Gramm Dillsamen pro 1 Quadratmeter oder 25-30 Gramm pro 1 Laufmeter zu säen.

Die Kultur reift durchschnittlich 38-40 Tage ab dem Zeitpunkt, an dem die Sämlinge erscheinen... Zu diesem Zeitpunkt bildet es eine halb erhabene Rosette mit 5-6 Zweigen und wird bis zu 30-33 cm groß. Die Blätter haben eine mittelgroße, angenehme grüne Farbe mit einer leicht wahrnehmbaren wachsartigen Blüte.

Die Sorte ist mit ausgezeichnetem Geschmack, aktivem Grünwachstum, Beständigkeit gegen Ablagerungen, starker Immunität ausgestattet, wodurch sie Krankheiten und schädlichen Insekten widerstehen kann.

Die Grünen vertragen den Transport gut und halten ihre Präsentation perfekt aufrecht. Nach dem Einfrieren verliert es nicht seinen ursprünglichen Geschmack.

Blätter können durch Trocknen, Beizen und Beizen gelagert werden.

Dalny hat gute Ertragsindikatoren: ab 1 sq. m erhalten 2-2,5 kg duftendes Grün.

Auf dem Balkon / der Fensterbank - zu Hause.

14.29%

Auf freiem Feld auf der Baustelle.

64.29%

Stimmen: 14

Regenschirm

Umbrella ist eine mittelfrühe fruchtbare Sorte. Es wurde 1995 gegründet, um reichlich grüne Masse zu erhalten. Aussaatdaten dieser Sorte sind März-April, Erntezeit Mai. Die Vegetationsperiode (von der Keimung bis zur technischen Reife) beträgt 35-40 Tage.

Es ist gekennzeichnet durch frühes Wachstum von Grün und frühe Bildung von Regenschirmen (gebildet 60-65 Tage nach der Keimung). Um große Regenschirme zu erhalten, werden junge Pflanzungen ausgedünnt, wobei zwischen den Büschen 10 cm verbleiben. Die Sorte vermehrt sich gut durch Selbstsaat.

Dillbüsche sind halb ausgebreitet, kräftig und hoch, die Stängel erreichen 75–100 cm. Die Blätter sind dunkelgrün gefärbt, mittelgroß, saftig und haben ein stark würziges Aroma.

Die Sorte Umbrella ist resistent gegen eine Reihe von Dillkrankheiten und Temperaturextremen.

Dank des kontinuierlichen Grünwachstums pro Saison (2–3 Monate) ist es möglich, 5–6 kg Grün zu ernten. Frühe Blüte, ziemlich große Regenschirme und ein hohes Aroma sind die Zeichen einer idealen Sorte zum Beizen und Konservieren. Es wird auch frisch verzehrt. Der einzige Nachteil der Sorte ist, dass sie hinsichtlich der Bodenfruchtbarkeit wählerisch ist..

Der Ertrag beträgt 1,9–2,2 kg Grün pro Quadratmeter. m, Gewürze - 3,0–3,4 kg.

5 Möglichkeiten, Chrysanthemen im Winter zu halten

Teilen Sie Tipps, wie Sie eine Pfingstrose für den Winter vorbereiten können

Redoute

Redoubt gilt als eine der aromatischsten und reichsten Sorten.... Erstellt von Wissenschaftlern für den Anbau von Kräutern und Gewürzen. Die Sorte gehört zur frühen Reifung, da die vollständige Reifung in etwa 39-41 Tagen erfolgt. Samen dieser Sorte werden am besten Ende April und Anfang Mai gepflanzt.

Die Pflanze ist kompakt, die Blattrosette ist leicht über dem Boden angehoben. Es enthält längliche, leicht zerlegte Blätter von mittlerer Größe, grüner Farbe und starkem Aroma. Sie haben eine milde wachsartige Beschichtung.

Aus einem Busch, der zum Beschneiden bereit ist, können Sie bis zu 40 Gramm Grüns und aus einem Quadrat sammeln. m - 1,2-1,3 kg, Blütenstände für Gewürze - bis zu 2 kg.

Nach dem Schneiden behält die Sorte Redoubt ihre Frische und ihren Geschmack ziemlich lange bei, so dass sie beim Langzeittransport nicht ihre Präsentation verliert.

Empfohlen für frischen Verzehr, Einfrieren und Einmachen.

Fragen von Lesern

Welche Dillsorte kann in ein Gewächshaus gepflanzt werden, um schnell zu wachsen?


Schau das Video: Organic Oil Master- Tamil +919443124955 (Kann 2022).