Ebenfalls

Welche Kohlsorten werden am besten in einem Gewächshaus angebaut - 5 geeignete Optionen

Welche Kohlsorten werden am besten in einem Gewächshaus angebaut - 5 geeignete Optionen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kohl ist seit Jahrhunderten ein Grundnahrungsmittel auf dem Tisch. Ein Zuhause ohne reichhaltigen aromatischen Borschtsch oder Vitaminsalat ist kaum vorstellbar.

Die Methode des Kohlanbaus in Gewächshäusern oder Gewächshäusern wird immer weiter verbreitet, weist jedoch eine Reihe von Merkmalen auf. Die Hauptsache ist, dafür eine gute Sorte zu wählen.

Es gibt eine Meinung, dass nur frühe Kohlsorten in einem Gewächshaus angebaut werden können, aber dies ist nicht der Fall. Sowohl die Mittelreife als auch die Spätreife eignen sich für den Gewächshausanbau. Es hängt alles von den Zielen des Gärtners ab.

Dietmar früh

Es hat eine ziemlich hohe Ausbeute, die durchschnittlich 5,5 kg pro Quadratmeter beträgt. Auch diese Sorte hat einen ausgezeichneten Geschmack.

Zu den Nachteilen zählen Kopfrisse und eine relativ kurze Haltbarkeit.

Kohlköpfe sind mittelgroß und rund. Die Farbe ist hellgrün. Das durchschnittliche Gewicht eines Kohlkopfes beträgt ca. 1,5-2 kg.

Diese Sorte wird sofort nach der Ernte gegessen. Es hat einen angenehm süßlichen Geschmack.

Nach dem Keimen reift Dietmar Frühkohl in 105-115 Tagen... Alle Gemüse im Garten reifen gleichzeitig.

Die Sorte ist resistent gegen Schäden durch Schnecken und widersteht Gefäßbakteriose gut. Um zu verhindern, dass die Köpfe reißen, müssen sie unmittelbar nach der Reifung geerntet werden. Die Ernte darf nicht lange im Garten bleiben.

Ditmarskaya Early eignet sich für den Anbau in Gewächshäusern und auf offenem Boden. Regelmäßige Dosierung ist für diese Sorte wichtig..

5 unprätentiöse und köstliche Sorten von Gewächshauszwiebeln

Top 5 Paprika für Gewächshäuser

Goldener Hektar

Ein Quadratmeter kann von 5 bis 8 kg geerntet werden. Kohlköpfe wiegen ca. 1,5-3 kg. Die Früchte sind hellgrün und rund. Die Sorte zeichnet sich durch die gleichzeitige Reifung der gesamten Ernte aus. Reifezeit - 100-110 Tage nach den ersten Trieben.

Kohl ist gut, roh zu essen. Es ist sehr knusprig und saftig. Kohlköpfe reißen nicht, wenn sie überreif sind, und können ziemlich lange gelagert werden. Die Ernte verträgt den Transport sehr gut.

Wenn diese Sorte angebaut wird, muss sie reichlich und regelmäßig gewässert werden. Es ist notwendig, in gut beleuchteten Bereichen zu pflanzen.

Der goldene Hektar wird praktisch nicht krank und toleriert Temperaturänderungen normal... Um die maximale Ausbeute pro 1 sq zu erhalten. m. pflanzte bis zu 6 Pflanzen.

Nummer eins Polar K-206

Der durchschnittliche Ertrag dieser Sorte beträgt 6,5-10,5 kg pro Quadratmeter.... Dies ist ein mittelreifender Kohl, der sich durch erhabene Blätter und eine Pflanzenhöhe von bis zu 75 cm auszeichnet.

Die Länge des äußeren Pokers variiert zwischen 9 und 18 cm. Die Oberfläche der Blätter ist faltig, die Farbe ist mattgrün und die Ränder der Blätter sind wellig.

Das durchschnittliche Gewicht eines Kohlkopfes beträgt 1,2-2 kg. Die Früchte sind ziemlich dicht.

Der Kohl schmeckt sehr saftig und zart. Es wird normalerweise roh oder fermentiert gegessen, kann aber auch zum Kochen verwendet werden.

Die Reifezeit nach der Keimung beträgt 81-121 Tage (abhängig von den Temperaturbedingungen). Wenn die Kohlköpfe überreif sind, knacken sie sehr schnell. Das Gemüse ist gut gelagert und transportiert.

Die Nachteile dieser Sorte sind, dass sie anfällig für Gefäßbakteriose und Kiel ist... Außerdem ist eine regelmäßige Fütterung erforderlich, um eine normale Ernte zu erzielen.

Auf freiem Feld auf der Baustelle.

66.67%

Ich kaufe dieses Gemüse lieber im Laden.

33.33%

Stimmen: 3

Legat

Dies ist eine frühe Kohlhybride. Die Ausbeute beträgt ca. 3 kg pro Quadratmeter. Kohlköpfe sind hellgrün, dicht, homogen. Ihr Gewicht ist gering - 1 kg.

Dies ist ein saftiger und knuspriger Kohl. Meistens wird es frisch zur Herstellung von Salaten verzehrt oder fermentiert.

Kann lange gelagert werden, ohne dass Geschmack und Präsentation beeinträchtigt werden. Die Köpfe sind rund und dicht, knacken nicht, wenn sie überreif sind.

Die Kultur ist resistent gegen Fusarium- und Kohlblattläuse. Es kann auf jedem fruchtbaren Boden angebaut werden. Eine Besonderheit ist das Vorhandensein eines hohen Beins, damit die unteren Blätter nicht verrotten. Es schafft auch eine Barriere für Schnecken und sorgt für eine gute Belüftung der Pflanzen.

Die Sorte verträgt extreme Temperaturen und geht nicht in die Pfeile... Ein starkes Wurzelsystem sorgt dafür, dass die Kohlköpfe dicht sind, was sie ideal für Langstrecken macht.

5 Tomatensorten, perfekt für ein Gewächshaus aus Polycarbonat

TOP 5 Sorten Zucchini für das Gewächshaus

Valentinstag

Die Ausbeute beträgt 6,5-8 kg pro Quadratmeter. Kopfgewicht - bis zu 4 kg. Kohlköpfe haben eine graugrüne Farbe mit einer wachsartigen Blüte. Die Vegetationsperiode beträgt 155-180 Tage nach der Keimung.... Bei übermäßigem Gießen knacken die Kohlköpfe nicht.

Die Sorte behält ihre Präsentation und ihren Geschmack bei richtiger Lagerung bis zur Mitte der nächsten Saison. Kohl ist resistent gegen Graufäule und Fusarium.

Pro 1 Quadratmeter werden 2-4 Pflanzen gepflanzt.

Kohlanbau im Gewächshaus in rauen Klimazonen kann die einzige Option sein. Unter günstigeren Bedingungen können Sie so früh ernten. Wenn Sie eine Sorte auswählen, müssen Sie experimentieren, um die Sorte zu erhalten, die Ihnen am besten gefällt.

Fragen von Lesern

Welche Kohlsorten können im Gewächshaus gepflanzt werden, um schneller zu wachsen?

Welche Sorten sind schneckenresistent?


Schau das Video: Unser Gartenjahr. #10 - Gewächshaus bepflanzen. Engelchen (Kann 2022).