Ebenfalls

Der beste Dünger für Azaleen. Was und wie füttert man die Pflanze zu Hause?


Viele Zimmerpflanzen erfordern immer eine sorgfältige Wartung und rechtzeitige Fütterung. Dazu gehört die wunderschöne Azalee, die mit ihrer reichhaltigen Blüte zu verschiedenen Jahreszeiten anzieht.

Das Problem ist, dass nicht jeder weiß, wie man Blumen richtig füttert und vor allem mit was?

In diesem Artikel erfahren Sie, wann Sie düngen und was Sie dafür verwenden müssen. Und auch die Empfehlungen erfahrener Gärtner.

Die Bedeutung der Fütterung für Rhododendron

Ein obligatorischer Teil der Azaleenpflege ist die Fütterung. So füllen Düngemittel die Nährstoffe auf, die die Pflanze dem Boden entnimmt. Sie sind auch wichtig für normales Wachstum, Blüte und Pflanzengesundheit. Zu bestimmten Zeiten getroffene Vorbereitungen ermöglichen es, die Eigentümer für lange Zeit zu begeistern.

Was auszusuchen?

Mineral

Verwenden Sie besser chlorfreie Substanzen... Der Vorteil dieses Typs ist, dass:

  • es ist bequem und wirtschaftlich;
  • aktiviert die Fülle der Blüte;
  • helle, satte Farbe;
  • sorgt für das Wachstum und die volle Entwicklung sowohl der Wurzeln als auch des Stiels.

Grundeigenschaften:

  1. bringt Kraft in die Pflanze, besonders im Winter;
  2. erhöht die Resistenz gegen Krankheiten und die Bildung von Pilzkrankheiten.

Obligatorische Substanzen, die in dieser Art von Dünger enthalten sein müssen:

  • Stickstoff;
  • Phosphor;
  • Kalium;
  • Magnesium (Mesoelement);
  • zusätzliche Stimulanzien (zum Beispiel Bernsteinsäure);
  • Mikroelemente (chelatiert);
  • Vitamine PP, B1, C.

Ein Mangel an Phosphor führt zu einem Blattfall und einer Ausdünnung des Wurzelsystems. Der Mangel an Magnesium äußert sich im Auftreten weißer Flecken auf der Pflanze. Wenn Sie diese Symptome bemerken, müssen Sie dringend Maßnahmen ergreifen.

Bio

Leistungen:

  • umweltfreundlich;
  • sicher;
  • Die Wirkung ist sehr mild, was für empfindliche Azaleen sehr wichtig ist.
  • den Gehalt an Produkten pflanzlichen und tierischen Ursprungs, der die Gesundheit sowohl der Wurzel als auch der Krone der Pflanze gewährleistet.

Grundeigenschaften:

  1. Bodenverbesserung (Schaffung eines günstigen Mikroklimas und Nährstoffgleichgewichts);
  2. stabilisiert das Wasser im Boden;
  3. zur Entwicklung lebenswichtiger Symbiontenpilze führen;
  4. die Fähigkeit, sich im Boden anzusammeln.

Die Zusammensetzung dieser Art von Dünger für Rhododendren sind tierische Produkte.:

  • düngen;
  • Vogelkot;
  • Kompost;
  • Torf und andere.

Diese Art von Dünger ist besser für Azaleen. Sie sind langsam in Bezug auf die Dauer der Arbeit, aber sehr weich in Aktion. Umweltfreundliche Komponenten, die sich im Boden zersetzen, liefern die notwendigen Spurenelemente vollständig.

Zeitplan für verschiedene Jahreszeiten

Jede Periode enthält ihre eigenen Merkmale für die Befruchtung... Es lohnt sich, besonders auf die Wirksamkeit der Azaleenpflege zu achten.

Frühling

In dieser Zeit lohnt es sich, die Pflanze intensiv zu füttern, um das Wachstum neuer Knospen und Blütenstände zu beschleunigen.

Da Azaleen im Winter krank werden können, ist die Wiederherstellung des Nährstoffgleichgewichts die Grundlage für eine erfolgreiche Blüte. Hierfür eignen sich Düngemittel mit einem hohen Gehalt an Phosphor und Kalium.

Beispiele von:

  1. "Uniflor-Bud".
  2. Kemira-Lux.

Beachten Sie die Sicherheitsvorkehrungen bei der Verwendung von Düngemitteln... Arbeiten Sie mit Handschuhen und langärmeliger Kleidung und vermeiden Sie Augenkontakt, wenn Sie mit der Spritzpistole arbeiten.

Wir bieten Ihnen ein Video an, wie Sie die Azalee im Frühjahr füttern können:

Sommer und Herbst

Während dieser Zeiträume, wie im Frühjahr, wird die Azalee alle zwei Wochen gefüttert. Dies ist auf die aktive Erholung nach der kalten Jahreszeit zurückzuführen.

Bevorzugte Düngemittel: stickstoffhaltig.

Im Sommer ist es besser, organische und mineralische Düngemittel zu wechseln.... Es ist zu beachten, dass es vorzuziehen ist, Azalee mit etwa 10-mal in Wasser verdünnten Düngemitteln zu besprühen. So werden alle notwendigen Substanzen viel besser aufgenommen.

Wenn das Wetter warm ist, wird am besten früh morgens oder spät abends gesprüht.

Winter

Die Nährstoffaufnahme wird auf 1 Mal pro Monat reduziert. Mineraldünger reicht aus.

Wenn die Blätter nach dem Winter verdorrt und ausgetrocknet sind, müssen sie sofort wiederbelebt werden! Da ist die Pflanze höchstwahrscheinlich krank.

Düngemittel sind geeignet:

  • Smaragd- hilft beim Aufbau grüner Masse.
  • Fitosporin-M - verhindert Fäulnis und heilt Krankheiten.
  • Ferovit - oft mit einem Eisenüberschuss in der Pflanze und in ungünstigen Zeiten verwendet.

Um es zu vermeiden:

  • rechtzeitiges Lösen durchführen;
  • einmal alle 10-14 Tage Wasser mit Zitronensäure (aber lassen Sie den Boden nicht zu sauer werden), Äpfelsäure / Essigsäure sind ebenfalls geeignet;
  • Untersuchen Sie sorgfältig die Zusammensetzung aller Düngemittel.
  • Behalten Sie eine Feuchtigkeitsrate bei und erzeugen Sie keinen Sumpf im Topf.

Wie zu Hause düngen?

Für Glanz und helle Blütenstände sollte jeder Züchter die Nuancen der Nährstoffeinbringung in den Azaleenboden kennen.

Während des Knospens

In der Zeit von Juni bis Mitte Juli ist es zur Vorbereitung der Pflanze für die Blüte erforderlich, stickstoffhaltige Düngemittel auf den Boden aufzutragen. Außerdem tritt Knospung auf: Während dieser Zeit benötigt die Pflanze dringend Superphosphatkomponenten. Sie werden mit der Berechnung von 15 g pro 10 Liter Wasser eingeführt, überschreiten eine Konzentration von 0,15% nicht.

Sie können die universelle "Uniflor-Bud" verwendenKomplexe Komponenten sind genau auf diesen Zeitraum ausgerichtet.

Während der Blüte

Nur Düngemittel, zu denen Phosphor und Kalium gehören, können den Blüteprozess beschleunigen. Während dieser Zeit ist das Sprühen von Pflanzen verboten.

Damit die Pflanze blüht

Die Stimulierung der aktiven Blüte ist nicht nur für die Schönheit notwendig, sondern auch für die ordnungsgemäße Entwicklung der Pflanze, die aktive Wurzelbildung. Für diesen Zeitraum geeignete Mittel:

  1. Zirkon - sehr anpassungsfähig an Azalee und fördert das Wurzelwachstum. Anwendung: Vor Gebrauch muss die Ampulle in den Händen gehalten oder in der Sonne erwärmt werden (da alle Komponenten erst nach Wärmezufuhr aktiviert werden); Für eine bequeme und genaue Anwendung kann der Dünger mit einer Spritze ausgebracht werden (2-3 Tropfen reichen aus).

    Wir verwenden dieses Medikament ohne Überdosierung. Aus Effizienzgründen können Sie eine Sprühflasche verwenden.

  2. Epin ist ein Anti-Stress gegen Azaleen. Das Sprühen erfolgt höchstens einmal alle 14 Tage. Aber seine Wirksamkeit ist viel geringer als die des ersten Arzneimittels. Einschränkung: Kann während der Blütezeit nicht verwendet werden und wird im Licht zerstört.
  3. Um das Wachstum von Azaleen zu beschleunigen und sie von Stress zu befreien, können Sie HB-101 verwenden. Zum Gießen oder Sprühen werden nur 1-2 Tropfen benötigt.
  4. Sie können auch "Eco-Gel-Antistress" oder Eisenchelat verwenden.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Was und wie wird Rhododendron gefüttert?

Es gibt beliebte Medikamente, die ihr Bestes geben.

Pocon

Pokon ist ein vielseitiger Dünger, der gut vom Boden aufgenommen wird und hilft der Pflanze, gesund zu sein und alle externen und internen Parameter beizubehalten.

Die Zusammensetzung ist sehr reich an Nährstoffen wie:

  • Stickstoff;
  • Phosphorsäure;
  • Kalium;
  • Eisen;
  • Kupfer;
  • Molybdän;
  • Bor;
  • Mangan.

Anwendung: 10 ml Dünger in 1 Liter Wasser verdünnen. Reduzieren Sie in der kalten Jahreszeit die Dosis um das Zweifache. Kann jederzeit verwendet werden.

Bona forte

Es ist ein Wachstumsstimulans für Rhododendron, das aus einem Nährstoffkomplex besteht. Die Zusammensetzung enthält:

  • Phosphor;
  • Stickstoff;
  • Magnesium;
  • Kalium;
  • Bor;
  • Eisen;
  • Vitamine (B1, PP, C);
  • Kobalt;
  • Mangan;
  • Bernsteinsäure.

Gebrauchsanweisung für Bona forte: zur Wurzelfütterung - 10 ml pro 1,5 l Wasser; zum Sprühen: 5 ml pro 1,5 l Wasser.

Mineralische Verbände sollten unter allgemeinen Anweisungen verwendet werden.:

  1. Im gewünschten Verhältnis (oben angegeben) verdünnen.
  2. Gießen Sie an der Wurzel.

Düngen

Für diejenigen, die daran interessiert sind, ob es möglich ist, Rhododendren mit Gülle zu düngen, werden wir Ihnen sagen, dass dieser Verband normalerweise 2-3 Wochen nach der Blüte verwendet wird. Aus Gründen der Effizienz sollten Sie einige Funktionen berücksichtigen und die Empfehlungen befolgen.

Organischer Dünger sollte sein:

  • alt;
  • halbverrottet;
  • um den Säuregehalt aufrechtzuerhalten - nur Kuh (nicht empfohlener Vogel, Pferd und andere).

Anwendung:

  1. Wir verdünnen den Dünger in warmem Wasser (Verhältnis 1:10).
  2. Wir lassen für 5 Tage gären.
  3. Mit Wasser hellbraun verdünnen.
  4. Wasser (immer an der Wurzel).

Wir empfehlen, 10 Liter Wasser mit Kaliumsulfat (ca. 20-25 g) zu versetzen.

Bernsteinsäure

Es ist ein Wachstumsstimulans, eine Hilfssubstanz bei der Entwicklung von Azaleen. Es wird als Zusatz zum Hauptdünger verwendet.

Anwendung: Wenn diese Substanz in Tabletten vorliegt, sollte sie zu Pulver gemahlen werden:

  1. Geben Sie das Pulver (in einer Menge von 1 g) in einen geeigneten Behälter und füllen Sie es mit einer kleinen Menge Wasser (vorzugsweise warm zur besseren Auflösung).
  2. Rühren und bis zu 1 Liter auffüllen.
  3. Gießen Sie die Pflanze an der Wurzel.

Sie können das vorbereitete Medikament nicht länger als 3 Tage aufbewahren. Sie können es bei Bedarf punktuell auf die Blätter auftragen. Der Vorgang kann alle 2-3 Wochen wiederholt werden.

Beim Kauf für die Menge des Wirkstoffs selbst, da das Pulver in vielen Fällen mehr zusätzliche Substanzen enthält.

Häufige Fehler

Um den Tod der Azalee zu vermeiden, müssen die folgenden Richtlinien befolgt werden, die angeben, was nicht zu tun ist:

  • Überfüttern Sie die Pflanze mit Dünger (wenn er anorganisch ist), da dies die Wurzeln der Pflanze schädigt. Wenn es in einen neuen Boden gepflanzt wird, der mit Zirkon behandelt wurde, hilft und spart es nicht immer.
  • Die Zusammensetzung der falschen Säure, in der die Azalee lebt, kann auch die Pflanze zerstören. Lesen Sie daher die Etiketten sorgfältig durch oder wenden Sie sich an einen Spezialisten.
  • Während der Blüte sprühen.
  • Vermeiden Sie körnige Düngemittel.
  • Nicht bei heißem Wetter füttern, um Wurzeltod zu vermeiden.

Zur Vorbeugung empfehlen wir: rechtzeitig säuernde Spurenelemente hinzufügen, Nährstoffe in flüssiger Form hinzufügen, keine chlorhaltigen Zubereitungen kaufen und den Boden anfeuchten.

Wenn Sie also alle grundlegenden Empfehlungen für die Pflege einer schönen Azaleenpflanze befolgen, können Sie sie problemlos zu Hause anbauen und auch im Winter bewundern. Aber vorher lohnt es sich, sich die Zeit zu nehmen, um sich vor der Kälte gründlich vorzubereiten. Die richtige Auswahl des Düngers und seine genaue Anwendung bereichern die Pflanze und versorgen sie mit allen notwendigen Nährstoffen für ein langes Leben.


Schau das Video: Bester Dünger für Pflanzen u0026 Rasen erfunden Pflanzenwachstum extrem beschleunigen - Pflanzendünger (Januar 2022).