Ebenfalls

Hartnäckige Topinambur - wie holt man eine irdene Birne aus dem Garten?


Topinambur (irdene Birne) ist keine landwirtschaftliche Kulturpflanze, sondern wird wegen ihrer vorteilhaften Eigenschaften in Gemüsegärten angebaut, und einige Feinschmecker mögen den besonderen Geschmack von Knollen, ähnlich wie Süßkartoffeln.

Die Pflanze sieht aufgrund ihrer hohen Blüte wie eine Sonnenblume aus, und die Knollen sehen aus wie Ingwer. Sie sagen, der beste Weg, Topinambur zu töten, sei, sie zu essen.

Aber was ist mit den Eigentümern einer Anlage, die es einfach nicht mögen? Lohnt es sich, Topinambur im Garten zu zerstören? Und welche Methoden gibt es, um diese Pflanze loszuwerden? Dies erfahren Sie im Artikel.

Merkmale des Kulturwachstums

Topinambur ist eine resistente Pflanze, die sehr schnell wächst... Nachdem die Topinambur als grüner Zaun von Nachbarn gepflanzt wurde, wird sie in einigen Jahren viel Fläche einnehmen und damit Zierpflanzen oder landwirtschaftliche Nutzpflanzen zurückdrängen.

Wichtig! Auch wenn die Topinambur seit vielen Jahren an einem Ort wächst, schadet sie dem Boden nicht. Nach dem Schlüpfen können an dieser Stelle alle Pflanzen gepflanzt werden.

Die Wurzeln einer irdenen Birne reichen tiefer als einen halben Meter, und wenn während der Zerstörung auch nur der kleinste Teil übrig bleibt, erscheint das Grün im nächsten Jahr wieder. Versuche, diese Pflanze zu zerstören, werden nicht von Erfolg gekrönt sein, wenn sie die Besonderheiten des Artischockenwachstums in Jerusalem nicht kennen und bewährte Wege finden, es loszuwerden.

Lohnt es sich überhaupt loszuwerden?

Wenn man darüber nachdenkt, ob es sich lohnt, Topinambur zu zerstören, lohnt es sich, die Vor- und Nachteile abzuwägen. Wenn der Geschmack des Gärtners der Pflanze angenehm ist, gibt es Hinweise auf regelmäßiges Essen (Diabetes mellitus, Dysbiose), dann lohnt es sich, ein kleines Bett mit Topinambur zu lassen. Darüber hinaus hat es viele nützliche Eigenschaften:

  • entfernt Giftstoffe und Salze von Schwermetallen;
  • regt die Durchblutung der Schleimhäute an;
  • stoppt Erbrechen und Übelkeit;
  • Eine Person, die regelmäßig Topinamburwurzeln konsumiert, ist resistent gegen Infektionen und Viren des Verdauungstrakts.

Auch hohes Grün dient als ausgezeichneter Zaun von Nachbarn.Durch Abschneiden des Luftteils im Herbst können die Beete mit Knoblauch oder anderen Winterfrüchten bedeckt werden.

Es kommt auch vor, dass nach dem Pflanzen einer irdenen Birne und dem Sammeln der ersten Ernte die Knollen nicht dem Geschmack von Gärtnern entsprechen, es keine Anzeichen für eine ständige Verwendung gibt oder es sogar Kontraindikationen (Blähungen) gibt und die Pflanze viel davon aufnimmt Raum. Dann ist der einzige Ausweg, Topinambur loszuwerden.

Wie genau können Sie die Pflanze auf der Baustelle nicht loswerden?

Es gibt Methoden zur Zerstörung der Topinambur, die von Sommerbewohnern weit verbreitet sind, die niemals auf Triebe einer irdenen Birne stoßen, die kein Ergebnis liefern:

  • Einfachste Zerstörung - Schneiden Sie den oberirdischen Teil ab und schlagen Sie ihn mit einer Hacke nieder.
  • Flaches Graben - Die Schaufel wird auf das Bajonett getrieben und die Knollen ausgewählt.
  • Das Frühlingswachstum abschneiden und die Zerstörung innerhalb eines Jahres ist nur in Kombination mit anderen, wirksameren Methoden geeignet.

So entfernen Sie eine irdene Birne: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Tief graben

Auch nach sorgfältiger Probenahme der Wurzeln erscheinen die Sprossen im Frühjahr wieder auf der Oberfläche. Der Grund ist, dass die Wurzeln einen halben Meter nach unten gehen. Daher hilft tiefes Graben:

  1. Die Stämme der Pflanze werden entfernt.
  2. Auf dem Pflanzplatz der Topinambur wird eine Meter tiefe Grube gegraben.
  3. Die Grube dehnt sich seitlich um einen Meter aus, um das Entstehen neuer Pflanzen aus den Seitenwurzeln auszuschließen.

Beachtung! Die Methode des Tiefgrabens sollte aufgegeben werden, wenn die Artischocke von Jerusalem großflächig wächst und es keinen Land-Minitraktor gibt, da Sie ein Dutzend Würfel Erde von Hand ausgraben müssen, was sehr zeitaufwändig ist.

Zucchini säen

Sie können eine irdene Birne in einer Saison loswerden, indem Sie Zucchini darauf säen:

  1. Im Herbst das Bett mit Topinambur ausgraben und alle Wurzeln entfernen.
  2. Beim ersten Lauf wieder ausgraben.
  3. Nach den ersten Trieben von Topinambur - dem letzten Graben, nach dem die Zucchini gesät werden.
  4. Etwa zur gleichen Zeit, wenn große Blätter in Zucchini wachsen, erscheinen neue Triebe aus irdener Birne, die von der Wurzel ausgegraben werden.

Hier sollte der Kampf gegen Topinambur enden.

Herbizide

Herbizide werden nur in Kombination mit anderen Methoden angewendet... Verwenden Sie am besten Roundup oder Hurricane, um Unkraut hervorragend abzutöten. Diese Herbizide müssen in einer hochkonzentrierten Lösung oder als reine Zubereitung angewendet werden, um den oberirdischen Teil der Pflanze zu behandeln. Nach ungefähr einer Woche stirbt die irdene Birne.

Bei der Arbeit mit Herbiziden ist es erforderlich, persönliche Schutzausrüstung zu verwenden - Maske, Handschuhe, Kontakt mit offener Haut vermeiden.

Abdeckung

Die Wirksamkeit dieser Methode liegt in der Tatsache, dass der Zugang von Luft und Licht zu jungen Pflanzen blockiert ist und Topinambur stirbt. Folgende Materialien können zum Abdecken verwendet werden:

  • Bretter;
  • Karton;
  • Dachmaterial;
  • schwarzer Film;
  • altes Linoleum oder Teppich.

Wie benutzt man:

  1. Alle Wurzelfrüchte und der oberirdische Teil der irdenen Birne werden maximal entfernt.
  2. Der Boden wird verdichtet.
  3. Die Bretter werden fest gelegt und in den Boden gedrückt.
  4. Mit schwarzer Folie bedeckt.
  5. Das Ergebnis wird im nächsten Frühjahr überprüft.

Anstelle von Brettern können Sie dicken Karton und anstelle eines Filmteppichs, Linoleums oder Dachpappe verwenden. In jedem Fall stirbt die Topinambur, wenn Sie diese Methode in Kombination mit anderen anwenden.

Es wird nicht empfohlen, nur die Abdeckmethode zu verwenden.Es gab Fälle, in denen eine irdene Birne sogar durch Asphalt oder Beton gelangte.

Fährmethode

Um zu verhindern, dass Topinambur im Frühjahr wächst, können Knollen im Boden verrotten:

  1. Von August bis September wird der Boden im Bett mit einer irdenen Birne tief in das Bajonett einer Schaufel entfernt.
  2. Der extrahierte Boden wird sorgfältig aus Wurzelfrüchten aussortiert.
  3. Die Grube wird großzügig mit Kompostreifungsmittel bewässert.
  4. Es ist mit sortiertem Boden bedeckt.
  5. Von oben wird es mit den gleichen Mitteln gegossen.

Referenz! Die Fahrweise ist insofern gut, als nicht nur Topinambur entfernt wird, sondern auch im Frühjahr perfekt gedüngter Boden entsteht.

Mit Hilfe von Schweinen

Dies ist die interessanteste Methode - gewöhnliche Hausschweine bei der Zerstörung der Topinambur zu verwenden, um ihnen den größten Zugang zu Wurzelfrüchten zu ermöglichen. Die Methode ist gut, weil es keine Topinambur mehr gibt und die Schweine satt und glücklich sind, weil Topinambur ein köstlicher Genuss für sie ist (wir haben ausführlich darüber gesprochen, ob ein Gemüse als Futter für Haustiere verwendet werden kann). Wie kann man das machen:

  1. Die Erde wird tiefer gegraben.
  2. Wurzeln werden geerntet, aber nicht alle, es ist notwendig, ein paar aus dem Boden herausragen zu lassen.
  3. Um den Garten herum wird ein Corral angelegt, damit die Schweine andere Pflanzen nicht zerstreuen und mit Füßen treten.
  4. Warten Sie, bis die Schweine die ganze Topinambur gefressen haben.

Ein großer Nachteil dieser Methode ist, dass nicht jeder die Möglichkeit hat, Schweine zu bekommen.

Umfassende Maßnahmen

Umfassende Maßnahmen sind die gleichzeitige Anwendung mehrerer Methoden zur gleichzeitigen Zerstörung der Topinambur innerhalb eines Jahres. Und um Zeit und Mühe nicht umsonst zu verschwenden, wird empfohlen, auf komplexe Maßnahmen zurückzugreifen. Für komplexe Maßnahmen benötigen Sie ein wenig Vorstellungskraft, es sollten keine Schwierigkeiten auftreten. Hier sind einige Optionen.

Die erste ist die abgedeckte Destillationsmethode:

  1. Den Boden ausgraben.
  2. Wählen Sie Wurzelgemüse.
  3. Den Boden gut sieben.
  4. Mit Kompostreifungsmittel verschütten.
  5. Mit einem Brett abdecken, aber den Boden nicht verdichten, da eine kleine Menge Luft benötigt wird, um den Kompost zu reifen.
  6. Mit Folie abdecken, damit kein Licht hereinkommt.

Zweitens - Schweine, Herbizide und Deckung:

  1. Grabe den Boden aus.
  2. Entfernen Sie fast alles Wurzelgemüse.
  3. Sichern Sie das Gebiet.
  4. Lassen Sie die Schweine los.
  5. Nach dem Verzehr des Wurzelgemüses mit Brettern oder Pappe bedecken und darauf - mit Wachstuch.
  6. Wenn im Frühjahr Grüns erscheinen, behandeln Sie es mit Herbiziden.

Drittens - Destillation und Zucchini:

  1. Entfernen Sie im Herbst die Wurzeln.
  2. Verschütten Sie den Boden mit einem Kompostierungsmittel.
  3. Machen Sie im Frühjahr eine neue Füllschicht.
  4. Pflanzen Sie den ehemaligen Topinamburgarten mit Zucchini.

Einige Zerstörungsmaßnahmen können nicht kombiniert werden. Beispielsweise sollten Schweine nach Zerstörung mit Herbiziden, Verwendung von Giften oder Verschütten mit Kompostmittel nicht auf dem Gartenbett freigesetzt werden - Tiere können vergiftet werden.

Prävention der erneuten Verbreitung

Um zu verhindern, dass Topinambur wieder wächst, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Wenn neue Sprossen auftauchen, behandeln Sie sie mit Herbiziden oder graben Sie sie an den Wurzeln aus.
  • Wenn anstelle einer irdenen Birne nichts gepflanzt werden soll, bedecken Sie das Bett mit einem schwarzen Film.
  • Für mehrere Jahre an dem Ort, an dem Topinambur wuchs, Zucchini säen.
  • Graben Sie jedes Jahr tief in die Erde ein und entfernen Sie vorsichtig die zuvor fehlenden Wurzeln der Pflanze.
  • Verwenden Sie umfassende Maßnahmen zur Zerstörung der Topinambur.

Trotz der medizinischen Eigenschaften mögen viele Menschen Topinambur nicht, und Gärtner versuchen oft, sie zu entfernen oder zumindest den Ort ihres Wachstums zu verringern. Der Kampf dagegen muss das ganze Jahr über durchgeführt werden und komplexe Methoden anwenden. Wenn der Wunsch, eine irdene Birne aus einem Sommerhaus oder Garten zu entfernen, groß ist, wird die Topinambur für immer von der Baustelle entfernt, wenn Sie die Anweisungen und Ratschläge befolgen.


Schau das Video: Topinambur anbauen: Topinambur im Topf pflanzen Anleitung (Januar 2022).