Ebenfalls

Niederländische Kartoffeln "Courage": Sortenbeschreibung, Eigenschaften und Fotos


Niederländische Züchter sind eine der aktivsten in Europa, sie verwöhnen uns oft mit neuen hochwertigen Kartoffelsorten.

Diesmal haben sie also nicht enttäuscht, da sie eine universelle Kartoffelsorte "Courage" zubereitet haben, die einen ausgezeichneten Geschmack und ein ausgezeichnetes Aussehen hat.

Auf unserer Website finden Sie die aktuellsten Informationen zur Kartoffelsorte "Courage": eine Beschreibung mit einem Foto und eine Beschreibung der Wurzelpflanze.

Charakteristisch

Die Kartoffelsorte "Courage" wurde in Holland hergestellt und seit 2007 in das staatliche Register der russischen Sorten eingetragen in den Regionen Central und Central Black Earth. Es hat einen guten Ertrag und wird Sie mit 16 - 27 Tonnen Kartoffeln pro Hektar begeistern. Und bei richtiger Pflege kann sich diese Zahl auf bis zu 40 Tonnen erhöhen.

In Bezug auf den Ertrag können Sie diesen Indikator mit anderen Sorten in der folgenden Tabelle vergleichen:

SortennameAusbeute
Mut160-270 c / ha
Innovator320-330 c / ha
Riviera450 c / ha
Gala400 c / ha
Picasso195-320 c / ha
Margarita300-400 c / ha
Grenada600 c / ha
Mozart200-330 c / ha
Sifra180-400 c / ha
Elmundo250-350 c / ha

Die Qualität zu halten hat auch nicht enttäuscht, es wird bei 91% gehalten... Und die Marktfähigkeit der ausgehenden Früchte schwankt zwischen 83 und 99%. Mut bezieht sich auf mittelspäte Kartoffelsorten, die Ernte kann bereits 80 - 90 Tage nach den ersten Trieben geerntet werden. Kartoffeln haben eine gute Lagerleistung.

Kartoffeln "Courage": Sortenbeschreibung, Foto

SortennameMut
allgemeine Charakteristikendürreresistente Tafelsorte niederländischer Selektion, gekennzeichnet durch schöne, gleichmäßige Knollen und einen hohen Stärkegehalt
Reifezeit80-90 Tage
Stärkegehalt13-20%
Masse marktfähiger Knollen100-140 gr
Die Anzahl der Knollen im Busch6-9
Ausbeute160-270 c / ha
Verbraucherqualitätenguter und ausgezeichneter Geschmack, gut gekocht
Qualität erhalten91%
Farbe schälenrot
Zellstofffarbehellgelb
Bevorzugte AnbaugebieteZentral
Krankheitsresistenzresistent gegen Kartoffelkrebs und goldenen Kartoffelzystennematoden
Wachsende Eigenschaftenlandwirtschaftliche Standardtechnik, dürretolerant
UrheberHZPC Sadokas (Niederlande)

Die Früchte wachsen groß, das Durchschnittsgewicht beträgt nicht weniger als 100 g und oft bis zu 140 g. Knollen haben eine längliche ovale Form, eine rosarote Haut und mittelgroße Augen mit einer geringen Häufigkeit des Auftretens. Das Fruchtfleisch ist gelblich und hat einen sehr angenehmen Geschmack.

Der Stärkegehalt in Früchten beträgt 20%. Kartoffeln dieser Sorte vertragen den Transport gut und verdunkeln sich nicht durch physische Schäden. Daher eignen sie sich hervorragend für den Verkauf und den Transport über große Entfernungen.

Sie können den Stärkegehalt und die Knollenmasse der Sorte Kurazh mit anderen Sorten in der folgenden Tabelle vergleichen:

SortennameDurchschnittliche Masse der Knollen (gr)Stärkegehalt (%)
Mut100-14013-20
Aladdin105-185bis zu 21
Mut100-15013-20
Schönheit250-30015-19
Hostess100-18017-22
Vektor90-14014-19
Mozart100-14014-17
Königin Anne80-15012-16
Gusseisen100-13010-17

Büsche können aufrecht oder halb aufrecht sein und ziemlich hoch werden. Die Blätter sind dunkelgrün und mittelgroß. Während der Blüte erscheinen schöne große Blüten mit violetten Blütenblättern. Ein Busch in der Regel bildet 10 - 12 Wurzelfrüchte.

Auf dem Foto unten können Sie sich visuell mit den Courage-Kartoffeln vertraut machen:

Wachsende Eigenschaften

"Courage" ist eine Tafelkartoffel, aber die Eigenschaften der Wurzelpflanze zeigen, dass sie auch für industrielle Zwecke zur Verarbeitung zu Stärke verwendet werden kann. Kartoffeln haben einen ausgezeichneten Geschmack, der von Gärtnern im ganzen Land wiederholt festgestellt wurde.

Früchte verdunkeln sich nicht, wenn sie gekocht oder geröstet werden, haben gute Bröckeligkeit. Sie eignen sich auch gut zur Herstellung von Chips. Für die Landung ist es wichtig, den Zeitpunkt der Landung im Boden genau zu erraten. Tatsache ist, dass in den vom Staatsregister der Russischen Föderation für diese Sorte vorgeschriebenen Regionen der Frost bis Mai andauern kann. Junge Pflanzen vertragen keine Kälteeinbrüche, so können sie sterben oder sich schlecht entwickeln.

Daher ist es sehr wichtig, dass Sie Ihr Pflanzenmaterial im Voraus keimen lassen (die optimale Sprossenlänge an Knollen beträgt mindestens 2 cm) und es in einen auf 10 ° C erwärmten Boden pflanzen (ungefähr in den ersten zehn Tagen des Monats Mai).

Wenn Sie Ihre Ernte weiter sichern möchten, können Sie Behandeln Sie die Knollen unmittelbar vor dem Pflanzen mit Wachstumsregulatorenzum Beispiel mittels Epin. Dieses Präparat stimuliert die Bildung von Knollen, stärkt das Immunsystem und beschleunigt das Auflaufen von Sämlingen.

Aus Böden entwickeln sich Kartoffeln "Courage" am besten auf mäßig sauren Böden, dh mit einem durchschnittlichen Wasserstoffindex. Es ist am besten, das Material gemäß dem Schema 70 x 35 zu pflanzen (Abstand zwischen den Reihen 70 cm und zwischen den Knollen in den Reihen 35 cm). Die Pflanztiefe hängt von der Art des Bodens ab: Auf leicht sandigen Böden sind es 10 cm und auf leicht lehmigen Böden bis zu 8 cm.

Wenn Sie vor dem Pflanzen Dünger auf den Boden auftragen möchten, verwenden Sie diese am besten die kein Chlor enthalten und sind in Wasser gut löslich (Carbamid, Kaliumsulfat und andere).

Beim Anbau von Kartoffeln ist es häufig erforderlich, zusätzliche chemische Behandlungen anzuwenden.

Und erfahren Sie mehr darüber, wie man Kartoffeln füttert, was das beste Top-Dressing ist, wann und wie man düngt und wie man es beim Pflanzen richtig macht.

WICHTIG! Die Pflanze wächst am schnellsten in den Gebieten, in denen zuvor mehrjährige Gräser, Hülsenfrüchte, Flachs und Lupine angebaut wurden.

In Zukunft benötigen Ihre Kartoffeln keine speziellen Anbautechniken mehr. Es ist wichtig, sich nur an das Wichtigste zu erinnern:

  • Halten Sie den Boden sauber und locker. Wenn der Boden auf Ihrem Gelände von Natur aus leicht ist, können Sie ihn nicht vorher ausgraben.
  • Um Reihen mit Pflanzenmaterial zu füllen, ist es besser, Erde aus benachbarten Beeten zu verwenden. In diesem Fall vermeiden Sie das Auftreten einer getrockneten und festen Erdschicht.
  • Die Anzahl der Hilling sollte mindestens 3 pro Saison betragen. Die allererste sollte durchgeführt werden, nachdem Ihre Pflanze eine Höhe von 12 - 15 cm erreicht hat.
  • Wenn sich die Büscheloberseiten schlecht entwickeln, können Sie im Abstand von 7 bis 10 Tagen mehrere Blattverbände mit Mineralien durchführen.

Krankheiten und Schädlinge

Späte Seuche

Die Sorte "Courage" zeichnet sich durch eine gute Resistenz gegen Krebs, goldenen Nematoden und Schorf aus.

Jedoch erleben Schwäche für den Erreger der Spätfäule, was für Ihre Ernte sehr schlecht sein kann.

Phytophthora ist daher in der Lage, mehr als die Hälfte der gesamten Kartoffelernte dagegen zu zerstören Schutzmaßnahmen müssen unbedingt getroffen werden:

  • Die Keimung von Pflanzknollen und die Verwendung von Wachstumsstimulanzien, die den Prozess der Pflanzenentwicklung beschleunigen und der Phytophthora keine Zeit für die Bildung geben, helfen gut.
  • Es ist möglich, Felder vor dem Ausbruch der Krankheit präventiv mit Fungiziden zu behandeln. Unomil, Ridomil MC und Aviksil haben sich bewährt;
  • Phytophthora-Sporen werden in toten Spitzen und Unkräutern gespeichert, also entfernen Sie sie rechtzeitig.

Wenn wir über Insektenschädlinge sprechen, ist die Hauptbedrohung der Kartoffelkäfer, Käfer, Drahtwürmer, Kartoffelmotten und Blattläuse.

Auf unserer Website finden Sie viele nützliche Informationen zur Bekämpfung dieser Insekten:

  1. Wie man einen Drahtwurm im Garten loswird.
  2. Ein gefährlicher Schädling - ein Bär: Wir entfernen ihn mit Chemie und Volksmethoden.
  3. Kartoffelmotte: Gift - Teil 1 und Teil 2.
  4. Kartoffelkäfer und seine Larven: der Kampf mit Volksheilmitteln und Industriedrogen:
    • Regent.
    • Aktara.
    • Prestige.
    • Corado.

"Courage" ist eine vielseitige Kartoffelsorte, die sowohl für den persönlichen Anbau als auch für den Verkauf und den industriellen Gebrauch geeignet ist. Vielleicht hat es keine einzigartigen Eigenschaften, aber es ist eine sehr schmackhafte und zuverlässige Kartoffelsorte, die erfordert keine ständige Pflege und hohe Bargeldkosten.

Es gibt heute viele Möglichkeiten, Kartoffeln anzubauen. Wir laden Sie ein, einige von ihnen kennenzulernen. Lesen Sie alles über moderne niederländische Technologien, über den Anbau früher Sorten, über die Ernte ohne Jäten und Hügeln. Finden Sie heraus, was der Unterschied beim Kartoffelanbau in Russland und anderen Ländern ist. Schauen Sie sich diese Anbaumethoden an: unter Stroh, in Säcken, in Fässern, in Kisten, aus Samen.

Wir empfehlen Ihnen auch, sich mit anderen Kartoffelsorten mit unterschiedlichen Reifezeiten vertraut zu machen:

Späte ReifungFrüh reifSuperearly
NikulinskyBellarosaFarmer
KardinalTimoJuvel
SlawischFrühlingKiranda
Ivan da MaryaArosaVeneta
PicassoImpalaRiviera
KiwiZorachkaKaratop
RoccoColetteMinerva
AsterixKamenskyMeteor


Schau das Video: Schnelle Küche: In 20 Minuten auf den Tisch. Kochen mit Martina und Moritz (Januar 2022).