Ebenfalls

Der Anführer unter den Besten - Tomate "Batyanya": Eigenschaften und Beschreibung der Sorte, Foto


Wenn ein unerfahrener Gärtner den "Bison" um Rat fragt, welche Tomaten besser auf der Baustelle zu pflanzen sind, vielleicht unter den fünf empfohlenen, nennen erfahrene Gärtner die Sorte Batyan.

Diese Sorte, die gut an die Wachstumsbedingungen auf freiem Feld angepasst ist, erfreut sich aufgrund ihrer Unprätentiösität und anderer positiver Eigenschaften einer wohlverdienten Beliebtheit.

In diesem Artikel erzählen wir Ihnen alles, was wir selbst über Batian-Tomaten wissen - eine Beschreibung der Sorte, der Kultivierungsmerkmale, der Neigung zu Krankheiten und Schädlingsschäden.

Tomatensorte Batianya: Sortenbeschreibung

SortennameBatianya
allgemeine BeschreibungFrüh reifende Sorte unbestimmten Typs
UrheberRussland
Reifezeit96-105 Tage
Die FormHerzförmig, mit leicht verlängertem Auslauf
FarbePink, Purpur
Durchschnittsgewicht der Tomaten550-600 Gramm
AnwendungKantine, nicht zum Einmachen von ganzen Früchten geeignet
Sortenausbeute6-6,5 kg pro Busch
Wachsende EigenschaftenNicht mehr als 3 Pflanzen pro Quadratmeter
KrankheitsresistenzResistent gegen die meisten Krankheiten

Batyans Tomaten sind das Ergebnis der Arbeit sibirischer Züchter, die auch bei schwierigen Wetterbedingungen in Sibirien für den Anbau im Freien geeignet sind. Die Sorte ist im Staatsregister der Russischen Föderation enthalten.

Hat sich beim Pflanzen von Sämlingen in Gewächshäusern und Brutstätten perfekt bewährt. Zeigt einen hervorragenden Ertrag, wenn er im Süden Russlands angebaut wird. Der Anbau stellt keine besonderen Hindernisse dar. Alle Regeln sind dieselben wie beim Anbau anderer Tomatensorten.

Der Busch ist von einem unbestimmten Typ, er kann eine Höhe von 1,9 bis 2,1 Metern erreichen, er muss obligatorisch an eine vertikale Stütze gebunden werden, da er sehr hoch ist und unter seinem eigenen Gewicht liegen kann. Zeigt den besten Ertrag bei der Bildung eines Busches mit 1-2 Stielen... Lesen Sie hier mehr über determinante Sorten.

In Bezug auf die Reifung wird die Batianya-Tomatensorte als frühreif eingestuft. Es dauert 96-105 Tage vom Auftauchen der auf Sämlingen gepflanzten Sämlinge bis zur Sammlung der ersten reifen Tomaten. Unterscheidet sich in einem langen Zeitraum der Fruchtbildung, Resistenz gegen Spätbrandkrankheit.

Eigenschaften

Herkunftsland der Sorte: Russland. Die Form der Tomaten ist herzförmig mit einem leicht verlängerten Auslauf. Durchschnittsgewicht: 250-400 Gramm, wenn in einem Gewächshaus angebaut, werden Tomaten mit einem Gewicht von 550-600 Gramm notiert. Gut definierte purpurrote und rosa Fruchttöne.

Sie können diesen Indikator mit anderen Sorten in der Tabelle vergleichen:

SortennameFruchtgewicht
Batianya550-600 Gramm
Verlioka80-100 Gramm
Fatima300-400 Gramm
Yamal110-115 Gramm
roter Pfeil70-130 Gramm
Kristall30-140 Gramm
Purpurrotes Klingeln150 Gramm
Preiselbeeren in Zucker15 Gramm
Valentinstag80-90 Gramm
Samara85-100 Gramm

Der durchschnittliche Ertrag liegt bei 6,0 bis 6,5 Kilogramm pro Busch, 16,5 bis 18,0 Kilogramm pro Quadratmeter, auf dem nicht mehr als 3 Pflanzen gepflanzt sind.

Der Ertrag der Sorte kann mit anderen verglichen werden:

SortennameAusbeute
Batianya6-6,5 kg pro Busch
Amerikaner gerippt5,5 kg pro Pflanze
Süßer Haufen2,5-3,5 kg pro Busch
Buyan9 kg pro Busch
Puppe8-9 kg pro Quadratmeter
Andromeda12-55 kg pro Quadratmeter
Lady Shedi7,5 kg pro Quadratmeter
Bananenrot3 kg pro Busch
Goldenes Jubiläum15-20 kg pro Quadratmeter
Rose des Windes7 kg pro Quadratmeter

Gute Präsentation geht mit hoher Sicherheit beim Transport einher. Tischgebrauch, Verarbeitung zu Pasten, Säften, Lecho, aufgrund ihrer Größe nicht zum Einmachen mit ganzen Früchten geeignet.

Ein Foto

Siehe unten: Tomaten Batyania Foto

Vorteile und Nachteile

Batyan Tomaten haben eine Reihe von allgemein anerkannten Vorteilen.:

  • schnelle Reifezeiten;
  • guter Geschmack von reifen Tomaten;
  • große Fruchtgröße;
  • Hohe Produktivität;
  • gute Sicherheit beim Transport;
  • anspruchslos für Wetterbedingungen;
  • Resistenz gegen Spätfäule.

Was die Mängel betrifft, so können wir hier die Notwendigkeit feststellen, den Busch und die Bürsten zusammenzubinden, um Ablagerungen und Brüche unter dem Gewicht der gebildeten Früchte zu vermeiden.

Wachsende Eigenschaften

Besonderes Augenmerk sollte auf die Qualität der Samen und die Vorbereitung des Bodens für das Pflanzen von Sämlingen gelegt werden. Beachten Sie beim Kauf von Tomatensamen die folgenden Angaben auf der Verpackung:

  • Informationen über die Vielfalt und Merkmale der Agrartechnologie;
  • die Anzahl der Samen in der Packung;
  • Samenkeimung in Prozent, wenn 100% angegeben werden, ist es besser, nicht zu erwerben, dies ist eine offensichtliche Täuschung;
  • Das Zeichen für die Bereitschaft der Samen zum Pflanzen wird die Aufschrift sein: "Samen nicht einlegen", dies wurde von der Firma - dem Verkäufer - getan;
  • Wenn keine Inschrift zum Ätzen vorhanden ist, behandeln Sie die Samen mit einer 2-3% igen Lösung von Kaliumpermanganat.

Beachten Sie bei der Vorbereitung des Bodens für den Anbau von Sämlingen die folgenden Bedingungen:

  • Der Boden sollte gut entwässert sein, damit das Wasser nicht an den Wurzeln der Sämlinge stagniert.
  • Es ist gut, das Land zu nehmen, auf dem zuvor Zucchini, Dill, Petersilie und Karotten angebaut wurden.
  • Düngen Sie das Land mit komplexen Düngemitteln. Wenn dies nicht möglich ist, fügen Sie Holzasche hinzu.

Als Düngemittel für Tomaten werden verwendet: organische Stoffe, Mineralkomplexe, Hefe, Jod, Wasserstoffperoxid, Ammoniak, Borsäure, Asche.

Die Samen werden in einen vorbereiteten Behälter gesät und bis zu einer Tiefe von 2,0 bis 2,5 Zentimetern eingebettet. Die Bewässerung erfolgt mit Wasser bei Raumtemperatur... Wenn 2-3 Blätter erscheinen, pflücken Sie die Sämlinge und achten Sie auf das Aussehen.

Einige Gärtner berichten von einer Gelbfärbung der unteren Blätter der Sämlinge. Dies weist auf einen Mangel an Spurenelementen bei der Fütterung von Sämlingen hin. Eine Auswahl hilft Ihnen bei der Lösung bestimmter Probleme.:

  1. Auswahl der stärksten Sämlinge. Entfernen Sie beim Pflücken schwache Pflanzen.
  2. Die Sämlinge hören auf, sich zu dehnen, wenn das Transplantat das Wachstum der Pflanze verlangsamt.
  3. Nach dem Pick entwickelt sich das Wurzelsystem aktiver, das Wachstum der Seitenwurzeln nimmt zu.

Nach dem Ende der nächtlichen kalten Schnappsaison erwärmt sich der Boden auf 14-16 Grad Celsius, die Sämlinge können in den Boden gepflanzt werden. Eine Woche vor dem Pflanzen ist es besser, die Sämlinge zu härten, indem Sie sie tagsüber an die frische Luft stellen. Bevor Sie die Sämlinge in die Löcher legen, können Sie mit komplexem Mineraldünger düngen oder eine Handvoll zerkleinerte Eierschalen hinzufügen.

Das Auftreten von Gelbfärbung bei Sämlingen kann mehrere Gründe haben.:

  1. Mangel an Spurenelementen - Stickstoff, Zink, Eisen, Kalium. Das Füttern mit komplexen Präparaten, die diese Mikroelemente enthalten, hilft. Zum Beispiel "Effecton", "Agricola - Forward" oder einfaches, bekanntes Superphosphat.
  2. Eine Beschädigung der Wurzeln während des Pflückens oder eine Änderung des Temperaturregimes führt zu einer Gelbfärbung der unteren Blätter. Es sind keine zusätzlichen Schritte erforderlich. Nach 3-4 Tagen wird der Sämling selbst das Problem bewältigen.
  3. Gelbfärbung kann bei mangelnder Beleuchtung oder wenig Erde im Wurzelkoma der Pflanze auftreten. Versuchen Sie, in einen großen Behälter zu verpflanzen oder das Licht auf die Sämlinge zu erhöhen.

Nach dem Übertragen der Sämlinge in die vorbereiteten Löcher besteht die weitere Pflege darin, rechtzeitig mit warmem Wasser zu gießen, die Pflanze an einen Träger oder ein Gitter zu binden und Unkraut und Stiefkinder zu entfernen. Das Mulchen hilft bei der Unkrautbekämpfung.

Es ist auch notwendig, die Erde in den Löchern regelmäßig zu lockern und während der Wachstumsphase und der Bildung von Früchten an den Büschen 2-3 Mal zu fressen.

Krankheiten und Schädlinge

Die Sorte gilt als krankheitsresistent. Informationen über die häufigsten Krankheiten von Tomaten in Gewächshäusern und Maßnahmen zu deren Bekämpfung sind jedoch nicht überflüssig.

Am häufigsten sind Tomaten bedroht durch:

  • Alternaria.
  • Vertikillose.
  • Fusarium.
  • Späte Seuche.

Auf unserer Website finden Sie viele nützliche Informationen zu Sorten, die gegen die meisten Krankheiten im Allgemeinen und gegen Spätbrand im Besonderen resistent sind. Sie erfahren, welche Schutzmaßnahmen gegen diese Geißel ergriffen werden sollten und wie Fungizide nützlich sein können.

Die sibirische Sorte Batianya ist eine ausgezeichnete Wahl für Ihre Website, ohne dass beim Anbau besondere Probleme auftreten. Wird Ihre Familie während der Sommersaison mit köstlichen, großen Tomaten begeistern.

In der folgenden Tabelle finden Sie nützliche Links zu Tomatensorten mit unterschiedlichen Reifezeiten:

Mitte spätMitte frühSuper früh
Wolgogradskiy 5 95Pink Bush F1Labrador
Krasnobay F1FlamingoLeopold
Honig FeuerwerkDas Geheimnis der NaturSchtschelkowski früh
De Barao RedNeuer KönigsbergPräsident 2
De Barao OrangeKönig der RiesenLiana pink
De Barao SchwarzDurchbrochenLokomotive
MarktwunderChio Chio SanSanka


Schau das Video: Was wäre, wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte? (Januar 2022).