Ebenfalls

Garten- und Tischdekoration - Tomatensorte "Pink Stella": Beschreibung, Eigenschaften, Foto von Tomatenfrüchten


Kenner köstlicher und ungewöhnlicher Tomaten werden die Sorte Pink Stella sicherlich mögen. Anmutige pfefferförmige Tomaten eignen sich gut für Salate oder Konserven, Kinder lieben sie sehr wegen ihres angenehmen Geschmacks.

Kompakte Büsche nehmen im Garten nicht viel Platz ein und erfordern keinen Bau von Gewächshäusern. Lesen Sie eine detaillierte Beschreibung der Sorte in unserem Artikel.

Wir werden Ihnen auch die wichtigsten Merkmale und Merkmale des Anbaus, die Neigung zu Krankheiten und Schädigungen durch Schädlinge vorstellen.

Tomate "Pink Stella": Sortenbeschreibung

SortennameRosa Stele
allgemeine BeschreibungDeterminante Sorte in der Zwischensaison
UrheberRussland
Reifezeitetwa 100 Tage
Die FormLängliche pfefferförmige Form mit abgerundeter Spitze und schlecht ausgeprägter Rippung
FarbeHimbeerrosa
Durchschnittsgewicht der Tomaten200 Gramm
AnwendungSalatsorte
Sortenausbeute3 kg pro Busch
Wachsende EigenschaftenStandard-Agrartechnologie
KrankheitsresistenzGute Krankheitsresistenz

Die Tomatensorte Rose Stella wurde von russischen Züchtern gezüchtet und in Gebiete mit warmem und gemäßigtem Klima eingeteilt.

Empfohlen für den Anbau in Freiland- und Filmunterkünften. Der Ertrag ist gut, die geernteten Früchte werden lange gelagert, Transport ist möglich. Es ist eine ertragreiche mittelfrühe Sorte.

Bestimmen Sie den Busch, kompakt, mit mäßiger Bildung von grüner Masse. Die Höhe des Busches überschreitet 50 cm nicht. Die Früchte reifen in Gruppen von 6-7 Stück. Die ersten Tomaten können mitten im Sommer geerntet werden.

Die Hauptvorteile der Sorte sind:

  • schöne und leckere Früchte;
  • gute Produktivität;
  • kompakter Busch spart Platz im Garten;
  • Toleranz gegenüber widrigen Wetterbedingungen;
  • geerntete Tomaten sind perfekt gelagert.

Bei der Sorte Pink Stella gab es keine Nachteile.

Sie können den Ertrag dieser und anderer Sorten in der folgenden Tabelle sehen:

SortennameAusbeute
Stella3 kg pro Busch
Faul15 kg pro Quadratmeter
Sommerbewohner4 kg pro Busch
Puppe8-9 kg pro Quadratmeter
Fat Jack5-6 kg pro Busch
Andromeda12-20 kg pro Quadratmeter
Honigherz8,5 kg pro Quadratmeter
Pinke Frau25 kg pro Quadratmeter
Lady Shedi7,5 kg pro Quadratmeter
Gulliver7 kg pro Quadratmeter
Bella Rosa5-7 kg pro Quadratmeter

Eigenschaften

Eigenschaften von Rose Stella Tomatenfrucht:

  • Die Früchte sind mittelgroß und wiegen bis zu 200 g.
  • Die Form ist sehr schön, länglich-pfefferförmig, mit einer abgerundeten Spitze und leicht ausgeprägten Rippen am Stiel.
  • Die Farbe ist gesättigt, eintönig, Himbeerrosa.
  • Dünne, aber ausreichend dichte Haut schützt die Früchte vor Rissen.
  • Das Fruchtfleisch ist saftig, fleischig, kernarm und in der Pause zuckerhaltig.
  • Der Geschmack ist sehr angenehm, süß mit leicht fruchtigen Noten, ohne überschüssige Säure.
  • Der hohe Zuckergehalt macht die Frucht für Babynahrung geeignet.

Salatfrüchte, sie sind lecker frisch, geeignet für die Herstellung von Suppen, Saucen, Kartoffelpüree. Aus reifen Früchten entsteht ein köstlicher Saft, der frisch gepresst oder in Dosen getrunken werden kann.

Ein Foto

Weiter sehen Sie die Früchte der Tomatensorte "Pink Stella" auf dem Foto:

Wachsende Eigenschaften

In der zweiten Märzhälfte werden Samen für Setzlinge ausgesät. Eine Samenverarbeitung ist nicht erforderlich. Falls gewünscht, können die Samen 10-12 Stunden lang mit einem Wachstumsstimulator gegossen werden.

Der Boden besteht aus einer Mischung von Gartenerde mit Humus und einer kleinen Portion gewaschenem Flusssand. Die Samen werden mit einer Tiefe von 2 cm ausgesät, leicht mit Torf bestreut, mit Wasser besprüht und mit Folie bedeckt. Für die Keimung wird eine Temperatur von ca. 25 Grad benötigt.

Rat: Wenn Sprossen auf der Oberfläche erscheinen, werden die Behälter in helles Licht gebracht. Von Zeit zu Zeit werden die Sämlingsbehälter für eine gleichmäßige Entwicklung gedreht.

Die Bewässerung erfolgt mäßig aus einer Gießkanne oder einer Sprühflasche.

Nach dem Entfalten des ersten Paares echter Blätter werden die Sämlinge in separate Töpfe getaucht und mit flüssigem Komplexdünger gefüttert. Nach 30 Tagen nach der Aussaat müssen junge Tomaten gehärtet werden, um sie auf das Leben auf freiem Feld vorzubereiten. Sämlinge werden zuerst für einige Stunden und dann für den ganzen Tag an die frische Luft gebracht.

Die Verpflanzung in den Boden beginnt in der zweiten Maihälfte und Anfang Juni. Die Erde sollte vollständig aufgewärmt sein. Vor dem Pflanzen wird der Boden mit Humus pro 1 m² gemischt. m bietet Platz für 4-5 Pflanzen. Gießen Sie sie, während der Mutterboden austrocknet. Es ist nicht notwendig, einen Busch zu bilden, aber die unteren Blätter können zur besseren Belüftung und zur Stimulierung der Bildung von Eierstöcken entfernt werden.

Tomaten reagieren empfindlich auf Fütterung. Mineralkomplexdünger werden empfohlen, sie können mit organischer Substanz abgewechselt werden: verdünnte Königskerze oder Vogelkot. Im Sommer werden die Pflanzen mindestens viermal gefüttert.

Schädlinge und Krankheiten

Die Sorte ist ziemlich resistent gegen die Hauptkrankheiten des Nachtschattens, aber für mehr Sicherheit ist es notwendig, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen.

Vor dem Pflanzen wird der Boden mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat oder Kupfersulfat verschüttet.

Häufiges Lösen des Bodens bei mäßiger Bewässerung schützt vor Grau- oder Rindenfäule.

Nachdem Sie die ersten Anzeichen einer späten Seuche festgestellt haben, müssen Sie die betroffenen Pflanzenteile zerstören und die Pflanzen dann mit kupferhaltigen Präparaten behandeln.

Industrielle Insektizide helfen dabei, Thripse, Weiße Fliegen oder Spinnmilben loszuwerden. Die Pflanzverarbeitung erfolgt 2-3 mal im Abstand von 3 Tagen, bis die Schädlinge vollständig verschwunden sind.

Sie können Blattläuse mit einer warmen Lösung von Waschseife zerstören, und Ammoniak hilft bei nackten Schnecken.

Rose Stella ist eine großartige Sorte für Gärtneranfänger. Die Pflanze toleriert ruhig Fehler in der Agrartechnologie, gefällt mit guten Erträgen und fühlt sich auf freiem Feld gut an.

In der folgenden Tabelle finden Sie Links zu Artikeln über Tomaten mit einer Vielzahl von Reifezeiten, die Sie möglicherweise nützlich finden:

Super frühZwischensaisonMittel früh
Weiße FüllungSchwarzes MoorKhlynovsky F1
Moskauer StarsZar PeterEinhundert Pfund
ZimmerüberraschungAlpatieva 905 aOrange Riese
Aurora F1Lieblings F1Zuckerriese
Severenok F1La La Fa F1Rosalisa F1
KatyushaRichtige GrößeEm Champion
LabradorDimensionslosSultan F1


Schau das Video: Tomatenkrankheiten, Nährstoffmangel bei Tomaten - Balkongarten (Januar 2022).