Ebenfalls

Eine der beliebtesten Kartoffelsorten: "Picasso" - Beschreibung, Eigenschaften, Foto


In den Verkaufsregalen finden Sie viele Kartoffelsorten, die sich sowohl im Geschmack als auch in den Pflegeeigenschaften unterscheiden.

Die Sorte "Picasso" gehört zu der Gruppe, die hervorragende Erträge aufweist und viele weitere Vorteile bietet. Im Gegenzug braucht sie nur wenig Zeit und Pflege.

In diesem Artikel werden wir Ihnen ausführlich über diese wunderbare Sorte, ihre Eigenschaften, Merkmale der Agrartechnologie und ihre Neigung zur Krankheit berichten.

Picasso-Kartoffeln: Sortenbeschreibung

SortennamePicasso
allgemeine Charakteristikenmittelspäte Tafelkartoffeln niederländischer Selektion, verträgt Trockenheit und hohe Temperaturen gut
Reifezeit110-130 Tage
Stärkegehalt10-12%
Masse marktfähiger Knollen80-140 gr
Die Anzahl der Knollen im Buschbis zu 20
Ausbeute200-500 c / ha
Verbraucherqualitätennormaler Geschmack, geeignet für Salate und Braten
Qualität erhalten90%
Farbe schälengelb mit rosa Spritzer
ZellstofffarbeSahne
Bevorzugte AnbaugebieteZentrale, zentrale schwarze Erde
Krankheitsresistenzanfällig für Y-NTN-Virus, mäßig resistent gegen Spätfäule durch Spitzen und Blattrolling-Virus, resistent gegen alle anderen Kartoffelkrankheiten
Wachsende EigenschaftenVorkeimung wird empfohlen, erfordert erhöhte Befruchtungsraten
UrheberFirma AGRICO U.A. (Holland)

Kartoffel "Picasso" ist ein heller Vertreter spät reifender Kartoffelsorten, die Pflanze ist komplett reift in 110 - 130 Tagen nach den Trieben. Es wurde in den Niederlanden gezüchtet und 1995 in das staatliche Sortenregister der Russischen Föderation eingetragen (für die Regionen Zentral- und Zentralschwarzerde). Es erhielt seinen Namen aufgrund der ungewöhnlichen rosa-gelben Farbe der Knollen.

Picasso weist einen beeindruckenden Ertrag auf. Im Durchschnitt werden nicht weniger als 20 Tonnen Kartoffeln aus einem Hektar Ernte gewonnen. Und der maximale Ertrag kann am Ende der Vegetationsperiode 50 Tonnen erreichen. Die Situation insgesamt wird auch dadurch positiv beeinflusst, dass der Anteil der marktfähigen Knollen bei 93 bis 95% liegt.

In der folgenden Tabelle können Sie sich mit Indikatoren wie der Erhaltung der Qualität und des Ertrags von Kartoffeln verschiedener Sorten vertraut machen:

SortennameAusbeuteQualität erhalten
Picasso200-500 c / ha90%
Gimpel180-270 c / ha95%
Rosara350-400 c / ha97%
Molly390-450 c / ha82%
Glück420-430 c / ha88-97%
Latonabis zu 460 c / ha90% (vorausgesetzt, es befindet sich kein Kondenswasser im Speicher)
Kamensky500-55097% (frühe Keimung bei Lagertemperaturen über + 3 ° C)
Impala180-36095%
Timobis zu 380 c / ha96%, aber Knollen keimen früh

Die Kartoffeln dieser Sorte sind rundoval, groß und schwer. Die Masse einer marktfähigen Knolle reicht von 80 bis 140 g. Die Schale hat eine hellgelbe Farbe mit charakteristischen rosa Augen und den gleichen Flecken um sie herum. Das Fruchtfleisch hat eine angenehm cremige Farbe mit einem kleinen, wie bei einer späten Sorte, Stärkegehalt - 10 - 12%. Ein Busch kann bis zu 20 dieser Knollen haben.

Sie können diesen Indikator mit dem anderer Sorten anhand der folgenden Tabelle vergleichen:

SortennameDie Anzahl der Knollen im Busch
Picassobis zu 20
Geleebis zu 15
Taifun6-10 Stück
Lileya8-15 Stück
Tiras9-12 Stück
Elisabethbis 10
Vega8-10 Stück
Romano8-9 Stück
Zigeuner6-14 Stück
Lebkuchenmann15-18 Stück
Flockenblumebis zu 15

Der Geschmack der Sorte ist ausgezeichnet (5 auf einer Fünf-Punkte-Skala) und außerdem hat die Sorte eine lange Haltbarkeit.

Die Büsche von Picasso sind hoch, aufrecht und haben eine sich ausbreitende Spitze. Während der Blütezeit sind sie mit Blüten mit weißen Blütenkronen bedeckt. Die Blätter an den Büschen sind groß und dunkelgrün gefärbt. Sie zeichnen sich auch dadurch aus, dass haben eine gute Verdrehung gegen Verdrehen.

Ein Foto

Hier sehen Sie ein Foto von "Picasso" -Kartoffeln:

Merkmale der

Ein großartiges Merkmal dieser Sorte ist, dass sie eine beeindruckende Haltbarkeit aufweist. Es ist diese Sorte, die aufgrund der nahezu Null-Keimwahrscheinlichkeit am besten für den Winter gekauft wird. Die Kartoffel selbst eignet sich zum Kochen von Gerichten, färbt sich beim Schneiden nicht gelb und kocht nicht über. Darüber hinaus verträgt die Ernte den Transport gut und ist daher auch für den gewerblichen Transport geeignet.

REFERENZ! Picasso wurde auch aufgrund der Tatsache, dass er fast alle Launen des Wetters erträgt, sehr beliebt. Dementsprechend kann es nicht nur in den im Register vorgeschriebenen Regionen, sondern auch in vielen anderen Regionen angebaut werden.

Wenn Sie beim Pflanzen einer Pflanze die Ernte beschleunigen möchten, ist es besser, die Knollen zu keimen. Stellen Sie sie dazu an einen gut beleuchteten Ort mit einer Temperatur von nicht mehr als 15 ° C. Eine andere nützliche Lösung wäre, Knollen mit nützlichen Lösungen zu stimulieren, zum Beispiel "Zirkon" oder "Epin". Es lohnt sich, den Samen im Frühjahr auf die Beete zu pflanzen, wenn die Hauptfröste bereits vorbei sind, aber die gesamte Feuchtigkeit nicht aus dem Boden verdunstet ist.

WICHTIG! Picassos Spitzen wachsen sehr stark, daher lohnt es sich, zwischen den Knollen einen Abstand von 50 cm zu lassen.

In Zukunft wird die Pflanze mehrere weitere Fütterungssitzungen benötigen, mit denen die Ernte die reichste und köstlichste sein wird. Lesen Sie mehr darüber, wie man Kartoffeln füttert, wann und wie man düngt und wie man es beim Pflanzen richtig macht. Und auch, was ist die beste Fütterung und was ist die Verwendung von Mineralien.

Das Jäten und das erste Hillen sollten erfolgen, wenn die Sämlinge eine Höhe von 6 - 7 cm erreichen. Die zweite Füllung muss vor der Blüte erfolgen, wenn die ersten Blütenknospen erscheinen. Lesen Sie, ob Pflanzen geschliffen werden müssen, wie es geht, wie man es richtig von Hand macht und mit einem handgeführten Traktor, ob es möglich ist, eine gute Ernte ohne Jäten und Schälen zu erzielen.

Wenn es auf Ihrer Website lange Zeit nicht geregnet hat, sollten die Pflanzen unabhängig voneinander bewässert werden. Einmal alle 10 Tage wird ausreichen. Das Mulchen hilft bei der Unkrautbekämpfung.

Krankheiten und Schädlinge

Der zweifelsfreie Vorteil dieser Kartoffelsorte ist ihr Immunsystem. Picasso ist stark resistent gegen viele Viren und Krankheiten: Viren X und Yn, Schorf, Krebs, Fadenwurm, Fusarium, Alternaria, Vertikillose. Sein Immunsystem hat jedoch auch eine Schwäche - die Spätfäule.

Die Spätfäule ist eine echte Geißel aller Kartoffelkulturen, da sie die häufigste Krankheit ist und schlimme Folgen hat. Eine an dieser Wunde erkrankte Ernte kann um bis zu 70% reduziert werden. Das hauptsächliche äußere Symptom der Krankheit ist die weiße Pilzblüte auf der Rückseite der Blätter.

Weitere Informationen zur Spätfäule und zum Kampf gegen diese Krankheit finden Sie in diesem Video:

Mit der Zeit sind auch die Knollen betroffen, auf ihnen erscheinen dunkelbraune Flecken, die sich anschließend auf alle benachbarten Büsche ausbreiten. Im letzten Stadium der Krankheit stirbt die Pflanze buchstäblich ab - die Blätter werden schwarz, trocknen aus und fallen ab, dasselbe passiert mit anderen Organen der Kartoffel.

Späte Seuche

Um Ihre Pflanzen vor dieser Geißel zu schützen, sollten besondere Maßnahmen getroffen werden: Besprühen Sie Ihre Büsche mit komplexen Fungiziden und vergessen Sie nicht, zu grillen. Wenn die Spätfäule dennoch Ihre Büsche überholt hat, müssen alle betroffenen Blätter gefunden und entfernt werden. Von den Chemikalien sind Ridomil MC und Oxyhom die besten. Sie müssen die Büsche nur einige Male im Abstand von 2 Wochen damit verarbeiten.

Und ein paar Worte zu Schädlingen. Colorado-Käfer und ihre Larven, Drahtwürmer, Bären, Kartoffelmotten, Schmetterlingsschaufeln, Blattläuse, Spinnmilben und Zikaden sind für Gärtner am problematischsten. Auf unserer Website finden Sie viele nützliche Informationen zu effektiven Methoden, um mit ihnen umzugehen.

Die Kartoffelsorte Picasso eignet sich vor allem für diejenigen Besitzer, die den Geschmack ihrer Kartoffeln schätzen und die Möglichkeit einer Langzeitlagerung oder des Transports der Ernte benötigen. Daher kann diese Sorte zur Freude Ihrer Familie eine ausgezeichnete Wahl für den Verkauf und die Lagerung in Kellern sein.

Und am Ende des Artikels möchte ich Ihnen eine ganze Reihe interessanter Materialien über die Methoden des Kartoffelanbaus anbieten. Lesen Sie alles über moderne niederländische Technologie und den Anbau früher Sorten, welche Sorten in Russland am beliebtesten sind und in anderen Ländern der Welt angebaut werden. Und was sind die alternativen Erntemethoden - unter Stroh, in Säcken, in Fässern, in Kisten, aus Samen. Und wie man einen guten Kartoffel-Businessplan schreibt.

Unten in der Tabelle finden Sie Links zu Materialien über Kartoffeln mit unterschiedlichen Reifezeiten:

ZwischensaisonMittel frühMitte spät
SantanaTirasMelodie
DesireeElisabethLorch
DurchbrochenVegaMargarita
Lila NebelRomanoSohn
YankaLugovskoyLasunok
ToskanaTuleyevskyAurora
RieseManifestZhuravinka


Schau das Video: Frühe Kartoffelsorten speziell für die Topfkultur (Januar 2022).