Ebenfalls

Sortenauswahl, Ernte und Lagerung von Kohlrabikohl für den Winter zu Hause und im Keller


Kohlrabi Kohl - zweijährige Pflanze, eine der Sorten von Weißkohl, gehört zur Kohlgattung der Kohlfamilie.

Diese Kohlsorte ist ein sehr wertvolles Produkt für den menschlichen Verzehr. Es besteht aus pflanzliche Proteine ​​und KohlenhydrateFette jeglicher Form fehlen vollständig.

In einem Gemüse viele VitamineZum Beispiel B1, B2, PP und eine sehr große Menge an Vitamin C, die der menschliche Körper benötigt, um die Immunität zu erhöhen. Kohlrabi enthält Glukose, Fruktose, Schwefelverbindungen, Eisen, Phosphor, Magnesium, Kalium und Kalzium, die für eine gesunde Ernährung und eine günstige Entwicklung des Körpers von Kindern erforderlich sind.

Kohlrabi heißt "Kohlrübe" für die Ähnlichkeit seines Aussehens mit einer Rübe. Sein Stiel hat die Größe eines großen Apfels. Es kann weiß, hellgrün, blau, lila sein.

Grüne Sorten schmecken nach Gurke, manche nach Rettich, und violette Sorten sind scharfer.

Kohlrabi kann gegessen werden frisch oder gekocht... Alle daraus zubereiteten Gerichte sind ebenso lecker. Aber die meisten Vitamine und Mineralien, die dem Gemüse geben, sterben infolge der Wärmebehandlung ab. Deshalb versucht jede Hausfrau, den Kohl so lange wie möglich frisch zu halten.

Sortenauswahl und Ernte

Wie lagert man Kohlrabikohl für den Winter und wann sollte er geerntet werden? Für die längste Lagerung dieses Gemüses werden Stammfrüchte verwendet. späte Sorten.

Am besten dafür geeignet dunkel (lila, blau) Sorten.

Gute Haltbarkeit unterscheiden: Riese, Violetta, Kossak F1, Delikatesse blau. Weiße Sorten sind für die Langzeitlagerung praktisch ungeeignet.

Ernten Sie Kohlrabi-Kohl, wenn die Stängel ihre Größe erreicht haben 7-8 cm im Durchmesser... Wenn sie überwachsen, werden sie hart und in ihrem Geschmack sind sie gut gereiften Stielen sehr unterlegen.

Dies sollte wie bei gewöhnlichem Weißkohl an einem sonnigen Tag erfolgen. vor dem Einsetzen eines guten Frostswenn die Außentemperatur + 3-5 Grad beträgt.

Obwohl Kohlrabi relativ kältebeständig ist und einem Temperaturabfall auf -4-5 leicht standhält, ist es besser, ihn zu ernten, um die Ernte effektiv zu erhalten. an wärmeren Tagen.

Wenn geplant Langzeitlagerung Kohl, dann müssen Plattenfrüchte zusammen mit der Wurzel aus dem Boden gezogen werden. Wenn keine Langzeitlagerung vorgesehen ist und diese nicht länger als einen Monat gelagert werden muss, kann die Wurzel mit dem Stumpf abgeschnitten werden.

Die Blätter des Stiels müssen entfernt werden und klein bleiben Blattstiele bis zu 1,5-2 Zentimeter lang... Die beschnittenen Blätter können auf die gleiche Weise wie die Stängelfrucht gegessen werden. Sie können 2-3 Tage in Säcken im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wie und in welchem ​​Zeitraum Rosenkohl und Blumenkohl geerntet werden, erfahren Sie auf unserer Website.

Im Keller

Wie hält man Kohlrabi für den Winter frisch? Die meisten zuverlässiger Weg Langzeitlagerung von Kohlrabikohl - Lagerung im Keller. Nachdem die Blätter von den Stielen abgeschnitten wurden, werden die Kohlköpfe direkt mit den Wurzeln in mehreren Stücken in Kisten, Körben, speziell angefertigten Fächern oder auf Gitterdecks gelegt.

Auf keinen Fall ihre kann nicht gewaschen werdenmüssen Sie nur leicht vom Boden abziehen, um sie trocken zu halten. Von oben werden die Kohlköpfe mit nassem Sand bestreut oder mit Polyethylen bedeckt, aber nicht sehr fest, damit es nicht anfängt Verfall der Stängel.

Eine andere Möglichkeit, Kohl in einem Keller zu lagern, besteht darin, nassen Sand auf dem Boden zu verteilen und die Kohlköpfe wie mit einem Stumpf hinein zu stecken "Pflanze".

Dies ist auch ein ziemlich effektiver Weg, aber Sie müssen sie in einiger Entfernung voneinander "pflanzen", damit sie berührte sich nicht.

Sie können die Stiele kopfüber an einen Draht hängen. Sie sollten sich jedoch auch nicht berühren. Temperatur Die Luft im Keller sollte etwa 0 Grad betragen. Relativ Feuchtigkeit Luft - 95-100%.

Wenn der Keller trockenDann ist es ratsam, einen Behälter mit Wasser darin zu stellen, um die notwendige Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Die Temperatur im Winter kann durch gesteuert werden Heizung Keller.

Im Keller können je nach Temperaturregime und Aufrechterhaltung einer bestimmten Luftfeuchtigkeit frühe Kohlsorten etwa gelagert werden 2 Monate... Späte Sorten liegen frisch etwa 5 Monate... Auf diese Weise können Sie sich den ganzen Winter über mit frischem Kohl versorgen.

Einfrieren

Eine ausgezeichnete Möglichkeit, Kohlrabi-Kohl zu Hause aufzubewahren, besteht darin, ihn einzufrieren. In diesem Fall müssen die Stiele waschen... Dann müssen Sie sie halbieren, in mehrere Stücke schneiden oder auf einer groben Reibe reiben. Erweitern auf Paketemuss in den Gefrierschrank gestellt werden.

Empfohlen vor dem Einfrieren blanchieren Stängelstücke 3 Minuten lang und in Eiswasser kalt stellen, um so viele Vitamine wie möglich zu erhalten.

Im gefrorenen Zustand kann Kohlrabi aufbewahrt werden 9 Monate... Sie können aus einem solchen Kohl genauso kochen wie aus einem frischen, fast jedem Gericht.

Informationen zum Einfrieren von Kohl, Blumenkohl, Rosenkohl und Brokkoli finden Sie in unseren Artikeln.

Den Kühlschrank benutzen

Wie lagere ich Kohlrabikohl im Winter? Für den Fall, dass Kohlrabi für eine sehr kurze Zeit konserviert werden muss, 2-3 Wochenkönnen Sie dafür einen Kühlschrank benutzen. Wickeln Sie den Kopf ein Papier- oder noch besser während nasses Tuchkönnen Sie feuchte Stoffbeutel auftragen.

Dann in eine Plastiktüte stecken. Dicht Keine Notwendigkeit, eine Tasche zu bindendamit im Inneren kein Treibhauseffekt entsteht und sich die Stängel nicht verschlechtern.

So kann Kohlrabikohl auf verschiedene Weise bis zur nächsten Ernte aufbewahrt werden:

  1. Im Keller.
  2. Im Kühlschrank.
  3. Gefroren.

Im Allgemeinen Kohlrabi Kohl ziemlich gut gehalten... Selbst bei Raumtemperatur bleiben alle Nährstoffe ca. 2-3 Tage darin.

Eine Möglichkeit, Kohlrabi-Kohl für den Winter aufzubewahren, besteht darin, einen Salat zuzubereiten. Wie das geht, erfahren Sie aus dem Video:

Köche nennen Kohl "Die Königin des Gemüses", weil es möglich ist, viele köstliche und nahrhafte Gerichte daraus zuzubereiten. Aber vergessen Sie nicht, dass die längeren Kohlrabi-Stängel gelagert werden, die härter Sie werden. Solcher Kohl ist in seiner Zusammensetzung weniger schmackhaft und wertvoll.

Wenn Sie alle Empfehlungen für die Lagerung von Stammpflanzen beachten, können Sie sich und Ihre Lieben den ganzen Winter über mit wunderbaren Vitaminabenden verwöhnen.


Schau das Video: Saatgutgewinnung bei zweijährigem Gemüse Kohlgemüse, Karotten, Kraut, Salate, etc. (Januar 2022).