Zimmerpflanzen

Dracena soll beschnitten werden


Frage: Was tun mit einer sehr großen Dracena?


hi, als ich vor 21 jahren geheiratet habe, haben sie mir eine 15 cm dracena geschenkt. Jetzt ist es ein Baum mit drei Spindeln, von denen eine einen Durchmesser von 5/7 cm hat. Leider bin ich in der Stadt und die Anlage steht auf dem Balkon. Seine Größe beunruhigt mich jetzt, als ich mit der Spitze der hohen Blätter (3,20 m) den oberen Balkon erreicht habe. Wie kann ich das machen? Ich hatte darüber nachgedacht, aus dem höchsten Stängel Stecklinge zu machen, aber ist es möglich, dass er Beute macht, oder ist es sehr wahrscheinlich, dass er stirbt? Ich warte auf Neuigkeiten, danke für die Zeit, die mir zur Verfügung steht. Maria

Dracena zum Beschneiden: Antwort: Beschneide die Drachenbäume


Liebe Mary,
Wenn Pflanzenproduzenten Yucca und Dracen zum Eintopfen vorbereiten, nehmen sie einfach Stecklinge von großen Pflanzen. Dies ist möglich, weil die Drachenbäume nach dem Beschneiden schnell keimen und bei der Verwendung als Stecklinge schnell wurzeln. Daher ist es sehr einfach, Ihren Drachenbaum zu beschneiden, wodurch ein niedrigeres Exemplar entsteht, das besser auf der Terrasse gehandhabt werden kann, und ein neues Exemplar, das unter Verwendung des geschnittenen Teils als Schnitt erhalten wird. Der Steckling kann zusammen mit den beiden anderen Pflanzen in den gleichen Topf oder in einen neuen Topf gelegt werden. Also, schneiden Sie, ohne sich zu viele Sorgen zu machen, aber denken Sie daran, einen sauberen und sauberen Schnitt zu machen, den Sie mit Schnittkitt bedecken, um nicht zu viel Lymphe herauszulassen und um zu verhindern, dass Krankheiten oder Bakterien in die Wunde eindringen. Dieser Stamm sprießt über einige Wochen und produziert möglicherweise sogar mehr als einen Kopf der langen Blätter. Die entnommenen Stecklinge werden in das wurzelnde und vergrabene Hormon eingetaucht; Führen Sie den Stiel in den Boden ein, bis er sich ohne Hilfe abstützen kann. Die beiden so erhaltenen Pflanzen müssen wie gewohnt gewässert werden, wenn die Erde trocken ist.