Gartenmöbel

Gitter für Terrassen


Gitter für Terrassen


Die Gitterroste sind Paneele aus Holzstreifen, die zu einem Gitter zusammengefügt werden, damit sich die Kletterpflanzen kontrolliert und funktionell den ästhetischen und Komfortanforderungen der Außenumgebung anpassen können. Sie können sowohl in Gärten und Parks als auch auf Balkonen und Terrassen eingesetzt werden. Sie sind besonders in diesen letzten Umgebungen weit verbreitet, da sie den doppelten Nutzen haben, echte natürliche Szenen zu erzeugen und Sonnenstrahlen, Wind, Licht und Regen abzudecken und vor diesen zu schützen.
Die Angenehmheit der Umgebungen, die mit den Gittern geschaffen werden können, bedeutet, dass sie immer häufiger verwendet werden, auch nur, um an exponierten Orten wie Balkonen oder Terrassen, Ecken der Privatsphäre und Privatsphäre zu schaffen. Der Schuss der Gitter ist so angelegt, dass die Pflanzen auf einem vorab festgelegten Weg klettern und sich entwickeln können, der die Gartenarbeit erleichtert, indem die Terrasse sauberer und aufgeräumter gehalten wird. Aufgrund der großen Vielfalt an Größen und Modellen können die Gitter einfach an alle Arten von Räumen angepasst werden, dank der Möglichkeit, Module unterschiedlicher Größen zu kombinieren. Sehr vielseitig in den Terrassen sind die Gitter als Tore oder solche, die bereits mit Pflanzgefäßen kombiniert geboren werden.
Diese Modelle liefern die Umgebung und müssen die Paneele nicht in Bodennähe in der Tiefe der Pflanzen befestigen. Hervorragend zur Einrichtung und Raumoptimierung geeignet, das Gitter mit Eckpflanzgefäß. Sie können mit der eingebauten Vase wählen und mit zwei oder vier Teilen ganz besondere Zierkombinationen kreieren. Klassisch ist das quadratische oder diagonale Gitter mit dekorativen Kammmotiven, das etwas teurer ist als das erste. Die Holzleisten können wiederum vertikal oder horizontal sein und die Platte an der Spitze kann gewölbt oder gerade sein. Sehr modisch, für das minimalistischere Design, die flachen und horizontalen Lamellen, lackiert oder lackiert, die sehr häufig zur Einrichtung von Alleen und Terrassen öffentlicher Plätze verwendet werden

Eigenschaften und Materialien


Vor dem Kauf muss immer sichergestellt werden, dass die Roste in einem Autoklaven behandelt wurden. Diese Imprägnierung macht das Holz besonders widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse und Stöße. Die geölten Kieferngitter und die galvanisch geschmiedeten und gepressten Metallgitter gehören mit Sicherheit zu den besten in Bezug auf Qualität und Widerstandsfähigkeit, die es je gab. Erhältlich in verschiedenen Farben und Modellen: von grün über Mahagoni bis hin zu kirschrot oder in den Farben Weiß, Esche und Wengi, passend für moderne oder ländliche Umgebungen.
Aufgrund dieser Eigenschaften und seiner multifunktionalen Eigenschaften wird das Gitter in den Terrassen immer mehr als Möbelstück verwendet. Seine Funktion in dieser speziellen Art von Umgebung ist es, als natürlicher Umkreis zu fungieren und die offenen Räume diskret zu schließen, um dem Teil der Terrasse Schatten und Privatsphäre zu verleihen, auf dem die Liegestühle oder der Tisch mit Stühlen normalerweise platziert sind, wo Sie angenehme Momente verbringen können Stunden der Entspannung.
Das Gitter kann daher, wenn es in seinen Dimensionen und seiner Zusammensetzung gut durchdacht ist, eine neue Wand erzeugen und auch die typischen Funktionen von Sonnenschutz, Windschutz und dergleichen erfüllen. Diese Holz- und Pflanzenkulisse erfordert offensichtlich keine Genehmigungen oder Lizenzen im Gegensatz zu anderen festen oder prekären Lösungen, die immer der Wohngemeinde gemeldet werden müssen, da sie keine baulichen Veränderungen der Wohnung darstellen.

Kosten



Die Kosten für das Grillen hängen von dem Modell ab, das Sie kaufen, dem Material, aus dem es hergestellt wurde, und dem Geschäft, in dem es verkauft wird. In Einkaufszentren oder lokalen Zentren sind die Kosten in der Regel niedriger als in Fachgeschäften. Gegrillte Produkte können online zu sehr günstigen Preisen an verschiedenen Standorten erworben werden, die auf Garten- und Outdoor-Möbel und -Strukturen spezialisiert sind.
Auge, in diesem Fall nicht nur auf der Grundlage der Bilder des Produkts zu wählen. Wir müssen zuerst das technische Datenblatt sorgfältig lesen und überprüfen, ob Modell, Material und Maße der für diesen Artikel verfügbaren Module es uns ermöglichen, unser Projekt durchzuführen. Gleiches gilt, wenn Sie einzelne Module kaufen, die mit DIY zusammengebaut werden sollen. Mit modularen Programmen können Sie sicher Geld sparen. Darüber hinaus sind die Elemente des Gitters vorfixiert und gebohrt, um die Montage mit nur Schrauben und einigen einfachen Haushaltswerkzeugen zu erleichtern. In der Montagephase muss jedoch sehr präzise und sorgfältig vorgegangen werden.
Die Preise variieren auch je nach Material. Holz- und Eisengitter sind teurer als Kunststoff- oder PVC-Gitter, aber auch widerstandsfähiger. Auf Anfrage kann das Holz mit einer bestimmten Farbe behandelt werden, um die Farbe zu ändern oder anzupassen.
Die Preise können von 50 Euro für kleinere Größen bis zu 150-200 Euro für größere Größen reichen.

DIY Montage


Um Geld zu sparen und das Grillen zu personalisieren, können Sie Heimwerkerartikel verwenden, die für alle verfügbar sind, da keine Bohrer oder andere gefährliche Geräte erforderlich sind. In Gärtnereigeschäften finden Sie die zum Verkauf stehenden modularen Elemente einzeln, in verschiedenen Größen oder Standardgrößen, lackiert oder unlackiert, so dass Sie auf einfache Weise individuelle und exklusive Lösungen erstellen können. Für die Montage werden nur kleine Quadrate benötigt, ein Stift zum Markieren der Punkte der zu befestigenden Module mit den Schrauben, eine Wasserwaage zum Überprüfen, ob die Streifen gerade montiert sind. Im Internet finden Sie viele Anleitungen, Tipps und nützliche Ideen für die Montage von DIY-Gittern.